Guten Morgen... und schon März

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19jasmin80 01.03.10 - 08:39 Uhr

Wunderschönen Montagmorgen wünsche ich Euch

Ich hoffe Ihr habt alle den Sturm gut und unbeschadet überstanden. Gehts Euch gut?

Mensch gehts Euch auch so? Mir kommts vor, als hätten wir gestern erst ins neue Jahr gefeiert und nun sind schon 2 Monate von 2010 wieder rum.

Es ist März, meine Hoffnung auf Frühling steigt... mir gehts gut, meinem Bauchwurm auch.

Wie gehts Euch Heute?

Ich wünsch Euch alles Gute, einen schönen Tag, lasst es Euch gut gehen.

LG Jasmin mit Florian (3 J.) und BauchZwerg (27. SSW)#blume

Beitrag von babsi1785 01.03.10 - 08:45 Uhr

Hallo,

ja den Sturm haben wir gut überstanden.

Die Zeit ging wirklich sehr schnell vorbei. Und wenn ich daran denke das es keine 2 Wochen mehr dauert das ich Bauchbewohner in den Armen habe ..... oh mein Gott!

Also bei mir sieht es schon arg nach Frühling aus. Blauer Himmel, Sonne scheint. Gaaaaaaaaaanz viele Schneeglöckchem im Garten. Ich finde es riecht auch nach Frühling *G*

Meine Tochter und ich haben heute morgen beschlossen das Winter jetzt rum ist und ab jetzt Frühling ist. ;-)

Wenn ich nicht so die ganze Zeit vor mir hinwehen würde, hätte ich richtig lust spazieren zu gehen. Aber ich gehe jetz tnoch etwas meinen Putzdrang nach.

Beitrag von 19jasmin80 01.03.10 - 08:46 Uhr

Oh wie aufregend noch zwei Wochen, wenn überhaupt.
Wie alt ist denn Deine "Bald-"Große?

Wir haben den Winter auch schon verbannt ;)

Beitrag von babsi1785 01.03.10 - 08:50 Uhr

Die große wird ende März 6 dann habe ich noch ein kleines Mädchen die ist 3,5 Jahre (und mom. in der Trotzphase :-( )


Na ja, das doofe ist. Ich wohne an der Mosel direkt an einem Bach der in die Mosel läuft. Hatte die ganze Zeit schon Angst das wenn es los geht ich hier im Hochwasser sitze. Und nun ist es so, das "nur" noch 2 M fehlen dann haben wir es im Keller ....

nein bitte Frühling und gaaaaanz viel Sonne!!!!

Beitrag von 19jasmin80 01.03.10 - 08:52 Uhr

Wohnst ja sehr riskant momentan, hoffen wir mal, das Wasser geht bevor Du ins KH musst.

Ich hab nen fast 4jährigen (30.05.) und der trotzt auch was das Zeuch hält #schock

Beitrag von mama081107 01.03.10 - 09:00 Uhr

Hey ich komme aus dem kreis kusel.Wo genau kommst du denn her?ist ja nicht weit weg.

Lg jssica

Beitrag von 19jasmin80 01.03.10 - 09:05 Uhr

Ich wohne in Kaiserslautern.
Und wo wohnst Du genau?

Beitrag von mama081107 01.03.10 - 09:08 Uhr

Börsborn.Ein kleines Dorf zwischen Glan-Münchweiler und Schönenberg-Kübelberg.Kl ist grad mal zwanzig minuten fahrt von hier.

Beitrag von 19jasmin80 01.03.10 - 09:10 Uhr

Ja kenne Schöneberg-Kübelberg. Hab jahrelang in Lambsborn gewohnt ;), zuvor in Martinshöhe und Contwig.

Beitrag von mama081107 01.03.10 - 09:12 Uhr

Ja das kenn ich auch. ;-) lustig wie das leben so spielt.

Beitrag von 19jasmin80 01.03.10 - 09:13 Uhr

Hehe wie nah man sich doch ist gell

Beitrag von mama081107 01.03.10 - 09:14 Uhr

Ja das stimmt.Wann hast du ET?Ich am 17.Mai werde in landstuhl entbinden wenn sie früher kommen sollte dann in homburg

Beitrag von 19jasmin80 01.03.10 - 09:17 Uhr

Ich hab Anfang Juni ET.
Mein Sohn kam auch in Homburg/Saar zur Welt.
Wieso gehst Du nicht gleich nach Homburg?
Landstuhl hat ja keine Kinderklinik, oder ist das mittlerweile anders?

Mein 2ter Sohn wird in KL zur Welt kommen; diesmal ist die Entfernung der Grund wieso ich nicht nach Homburg gehe.