ZB- Expertinnen - Brauch mal Hilfe...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meffi123456 01.03.10 - 08:45 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,
wie verändert schlafmangel die Temperatur? Nach oben oder nach unten? Alkohol z. B. erhöht ja eher die Temperatur...
Glaubt ihr das war wirklich ein ES in meine ZB oder freu ich mich da wieder zu früh, vor allem weil die Tempi wieder runter geht...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=493075&user_id=738845
Vielen lieben Dank schon mal für Eure Antworten...
#herzlich Grüße
meffi

Beitrag von limette263 01.03.10 - 09:09 Uhr

Guten Morgen Meffi

also, Alkohol kann die Tempi verfälschen, das ist von Frau zu Frau unterschiedlich.
Schlafmangel, ich bin der Meinung irgendwo gelesen zu haben, daß es vollkommen ausreicht vor Messung eine Stunde geruht zu haben.
Der Kreislauf sollte halt nicht in Schwung sein, wenn man mißt. also wenn man schlecht schläft oder zu früh aufwacht, einfach Tempi messen vor Aufstehen und schlägt sie völlig aus Bahn, den Wert dann ausklammern.

Andere Frage, hast du immer so ein kurzen Zyklus? oder ist das bereits dein zweites ZB in einem Zyklus? Was ich ja nicht glaube.
Ich denke eher, die Tempi war unten wegen Mens und fällt jetzt wieder für den ES.
Aber kann ich nciht genau sagen, weil ich ja deine Normale Zykluslänge nicht kenne.
Aber du scheinst Ovus genutzt zu haben, also wird das mit deinem ES schon so stimmen.

Lg Limette #blume

Beitrag von meffi123456 01.03.10 - 09:16 Uhr

Hallo Limette,
erst mal danke für die Antwort...
Das mein zweites Blatt im Zyklus... Hab seit dem ich die Pille im Dezember abgesetzt hab, noch keine Mens. Hab PCO und das ist deswegen ein bischen schwierig...
liebe Grüße
Steffi

Beitrag von limette263 01.03.10 - 09:21 Uhr

Nimmst du was gegen das PCO?
Warst schon mal beim FA, weil du solange keine Mens hattest?

ich hab nie Pille genommen, und immer einen regelmäßigen Zyklus gehabt.
Dachte also, ist alles bei mir normal, erst seid wir uns mit Kinderwunsch beschäftigen und ich ZB führe, ist rausgekommen, daß meine zweite Zyklushälte kurz ist. Mens tritt bei ES +10/+12 ein.
War dann bei FA und der meinte von Hormonen ist alles in Ordnung, ich hab ES und auch tolle Gelbkörper. Warum meine zweite ZH so kurz ist, kann er nicht sagen.

Wollte mir gleich Clomi und Utro verschreiben, aber weil er ja sagte, Hormonstatus stimmt, hab ich erstmal abgelehnt. Will es erst so noch probieren.

LG Limette #blume

Beitrag von meffi123456 01.03.10 - 09:45 Uhr

Also mein FA weiß davon. Wir sind am planen für unser zweites Kind.
Im Moment lass ich mich erst mal Homöopatisch behandeln, weil ich keine Lust hab wieder die ganzen Hormone zu nehmen. Hatte gedacht es hilf vielleicht, aber...
Ich drück Dir ganz fest die Daumen. Utro hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch. Das ist nichts schlimmes, das hilft nur bei der Einnistung. Hab ich auch sehr gut vertragen.
Clomi hatte ich auch, das hat aber gar nix gebracht bei mir...
Kannst es ja mal mit Himbeerblättertee für die 2. ZH versuchen, dass soll helfen die zu verlängern. Ausprobiert hab ich es noch nicht, aber ganz viele andere hier die auch zufrieden damit sind...
Ich drück Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen...
Liebe Grüße

Beitrag von limette263 01.03.10 - 09:51 Uhr

danke :-)

ich trinke seit diesen ZyklusHimmbeerblättertee, aber nur bis ES, danach soll ich Frauenmanteltee trinken.
Naja, schauen wir mal. :-)

Wollen nicht unbedingt was erzwingen, herzeln auch nicht an Termin, weil die Lust dabei auf der Strecke bleibt,

wünsche dir auch viel Glück

LG Limette #blume