Irgendwie traurig heute

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miaphillip 01.03.10 - 09:23 Uhr

Guten Morgen!

Erstmal einen #tasse für alle.

Irgendwie bin ich heute total traurig. Ist wieder der 1.ÜZ nach 6 monatiger Unterbrechung. Hatte am 07.02. meine Blutung nach der letzten Pille. Und ich habe mir so fest vorgenommen, wenn wir wieder üben mich nicht mehr so verrückt zu machen wie schon vor 1 Jahr.

Ich mache im Moment kein ZB oder Ovu´s das hat mich jedes Mal fertig gemacht.

So, da ich aber meinen Körper mittlerweile kenne bin ich wieder so traurig.
Ich habe am 07.03. NMT. Und mir tut alles wieder weh seit ein paar Tagen. Stechen im UL, meine Brüste spannen und mein Rücken schmerzt und das wieder soo früh vor NMT :-(

Sorry fürs #bla und rumjammern.

Grüße
Mia

Beitrag von bluemel77 01.03.10 - 09:30 Uhr

fühl dich mal gedrückt!! #liebdrueck

Beitrag von mellj 01.03.10 - 09:31 Uhr

hallo kopf hoch!!!

ist bei mir jeden monat so ab ES immer schon ul ziehen dann weiss ich schon immer toll pms lässt grüssen bis dann 3 tage vor nmt sb einsetzten dann ist es definitiv gelaufen!!!

aber oft hat man ja auch augenscheinlich pms und dann sind ss anzeichen!deswegen hofft man ja immer trotzdem monat für monat!

ich wünsach dir viel glück für den zyklus ich hab erst am 11.03 nmt noch sooooo lange!

lg mellj

Beitrag von miaphillip 01.03.10 - 09:34 Uhr

Danke, dass ist lieb von Euch! #blume

Ich versuch es nicht so schwer zu nehmen.

Grüße
Mia

Beitrag von carlos2010 01.03.10 - 09:45 Uhr

Nicht traurig sein#liebdrueck.
Mach´Dir mal kurz Deine Lieblingsmusik gaaaanz laut an und tanz´einfach bisschen blöde rum.
Das hilft!!!!