Kastrieren Katze

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von -b-engel 01.03.10 - 09:27 Uhr

Morgen hab ich den Termin für Happy meine Katze.
Sie wird kastriert.
Bin schon ganz schön nervös.
Die TÄ meinte der Schnitt wird wenn alles passt nur ca 1 cm groß sein. Kann ich mir gar nicht vorstellen.
Am Abend kann ich sie wieder abholen.
Was habt ihr denn so für erefahrungen gemacht ?
War sie bei der abholung arg schlapp, hatte schmerzen ect...????

Was sollte ich beachten? Wollte sie jatzt am telefon nicht so ausquetschen.

Aber ich kenn mich da ja gar nicht so aus.....


Lg Angi

Beitrag von booo 01.03.10 - 09:41 Uhr

Ja, der Schnitt ist nur 1-2 cm groß.
OP-Erklärung weiter unten wenn du es lesen willst.

Sie sollte WACH sein wenn du sie holst. Ich bitte immer jeden sich zu weigern sein Tier mitzunehmen, wenn es noch in Narksoe ist, da viele Besitzer mit sowas absolut überfordert sind!

Sofern sie keinen Halskragen bekommt, darf sie nicht übermäßig an der Wunde lecken oder knabbern. Wenn sie FIT!! ist darf sie gegen Abend wieder fressen, so machen wir es jedenfalls.













































Bei der Op wird ein kleiner Schnitt gemacht, dann mit einem Haken nach em Eierstock gesucht,"rausgeholt", abgebunden, entfernt, die Reste "reingestopft", das selbe auf der anderen Seite und zunähen ;-)


Beitrag von -b-engel 01.03.10 - 09:45 Uhr

bääääh is ja ekelig.

Ja ich denk schon das sie da wach sein wird. soll sie 10.15 bringen und gegen 17.30/19.00 Uhr wieder holen. dann entscheide ich mich eher für die spätere Zeit..... also lieber gegen 18.30 /19 uhr.

danke Dir

Beitrag von booo 01.03.10 - 09:48 Uhr

#bitte

Beitrag von cherymuffin80 01.03.10 - 11:14 Uhr

Hallo,

meine Mieze hatte so ca. 2 cm Narbe, sah schon nicht schön aus und ja, sie wird Schmerzen haben! Ist ja wie bei uns Menschen eine OP .... wenn ich an meinen Keiserschnitt denke :-[......
Frag ob du Schmerzmittel mit nach Hause bekomen kannst.
Manche Tierärzte haben auch die Meinung sie geben keine Schmerzmittel da das Tier sich dann besser schont wenn es die Schmerzen merkt, auf einer Seite stimmt es ja, aber ich möchte dann mit dem Tier nicht tauschen müssen, denn ich hatte mir locker ne Woche im 4 Stundentackt Schmerztabletten eingeworfen :-p

Meine Katze war aber recht schnell wieder fit, nach ner Woche war sie der selbe Wirbelwind wie vorher und spran über Schränke.

LG

Beitrag von petra24 01.03.10 - 13:39 Uhr

Hallo, Tessa wurde am Mittwoch kastriert... Der Schnitt ist wirklich nicht viel größer, in etwa 2, wurde mit nur 2 Stichen genäht!
Sie hat den ersten Tag, sie ist am Vormittag operiert worden, nur geschlafen und war auch noch den nächsten Tag ziemlich zickig und hat uns nicht angeschaut.. Aber dann war alles wieder gut und sie ist wieder ganz die Alte!!

Lg und mach dir keine Sorgen!

Wie teuer ist es bei euch die Weibchen zu kastrieren? Aus reiner Neugierde...

Lg

Beitrag von -b-engel 01.03.10 - 16:47 Uhr

90 euro bei euch ???

Beitrag von petra24 01.03.10 - 16:56 Uhr

100 Euro! Bei der anderen TÄ hätte es 95 gekostet....

Also ziemlich gleich wie bei euch!

LG

Beitrag von puuh83 01.03.10 - 13:41 Uhr

Wir haben unsere nachmittags wieder geholt. Da sie aber noch sehr schwach auf den Beinen war, aber trotzdem überall hoch wollte (was natürlich nicht ging), haben wir sie noch eine ganze Weile in der Transportbox gelassen. Da hat sie sich richtig ausgeschlafen und dann abends schon wieder gefressen und getrunken. Erholt hat sie sich auch recht schnell.

Liebe Grüße

Beitrag von -b-engel 01.03.10 - 16:47 Uhr

danke :-)

da bin ich ja dann mal gespannt

Beitrag von puuh83 01.03.10 - 16:57 Uhr

Als wir sie das erste Mal aus der Box gelassen haben, hat es mir fast das Herz zerissen. Ihr war von der Narkose noch total schwindelig, sie hat ganz arg getorkelt und wusste gar nicht was los ist. Das arme Ding, auch wenn es schon witzig aus sah #schein.

LG