Schoko-Kuchen - Rezept

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von 4mausi 01.03.10 - 09:50 Uhr

Hallo! :-D

Ich bin auf der Suche nach einem zarten, kindergeeigneten, Schokokuchenrezept.

Könnt ihr mir mal was gutes senden? #bitte #danke ;-)

Gestern hab ich einen aus einem "Klatschblatt" probiert, der war total trocken und zwar braun aber irgendwie nicht schokoladig. Da schmeckt ja eine Fertigpackung besser :-(

Danke an alle Antworten! #torte

LG

Beitrag von i_kind 01.03.10 - 14:50 Uhr

Hallo

ih mach gerne den hier:

Zutaten:
250 gr Schokolade
200 gr Butter
200 gr Mandeln
4 Eier
200 gr Zucker
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Verzierung:
50 gr. geschmolzene Schokolade
gehackte Mandeln

Butter und Schokolade auf dem Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit Zucker und Eier schaumig rühren. Dann Mandeln, Backpulver und Salz langsam in die Zucker-Eier-Masse einrühren. Dann die Schoko-Butter-Mischung unterrühren. Das ganze in eine gefettete und ausgestreute Springform oder Kastenkuchenform geben. Dann bei 160°C bei Umluft ca. 50-60 min backen.

Der Kuchen bleibt in der Mitte wie Speckig und daher sehr sehr saftig und Schokoladig.

Nach dem auskühlen mit der Schokolade und den Mandeln verziehren. Aber auch nur das bestreuen mit Puderzucker geht.

LG i_kind

Beitrag von 4mausi 03.03.10 - 20:11 Uhr

#danke für das Rezept!

LG

Beitrag von katejones 01.03.10 - 17:34 Uhr

Zutaten

270/180g Margarine
270/180g (Puder-)Zucker
6-7/3-4 Eier
150/100g Mehl
150/100g gemahlene Haselnüsse
3/4 / 1/2 Pck Backpulver
150/100g Schokoraspel
(evtl. 2 EL dunklen, reinen Kakao)

Backzeit: 60-70 Min.
Gas: Stufe 3
Elektro/Umluft: 175-210°

Zubereitung

1. Margarine, Eier, Zucker schaumig rühren
2. Mehl, Nüsse und Backpulver mischen und portinsweise unterrühren, evtl. etwas Aroma dazu geben
3. Schokoraspel zum Schluss unterrühren
(4. Gitsch Buttermilch, damit der Kuchen fluffiger wird
5. Kakao hinzugeben für dunklere Farbe)

Vorsicht beim "Aus-der-Form-nehmen"!

Der Kuchen ist schön feucht und bei Kindern beliebt. Der Gitsch Buttermilch sorgt für die Feuchte.

LG,
Miri #stern

Beitrag von 4mausi 03.03.10 - 20:12 Uhr

#danke
Herzlichen Dank, für so viel Schokogenuß! ;-)

LG

Beitrag von katejones 04.03.10 - 06:57 Uhr

Hast du ihn schon ausprobiert? Ich liebe diesen Kuchen, mache den eigentlich immer.
LG,
Miri #stern

Beitrag von 4mausi 04.03.10 - 09:53 Uhr

Nein,noch nicht.
Ich hatte ja erst letztes Wochenende einen Schokokuchen, den ich dann aber nicht so toll fand.

Und Zeit war auch noch nicht da.

Aber das kommt noch ;-)
Hab mir alle Rezepte ausgedruckt für`s nächste Mal.

LG +schönen Tag!

Beitrag von joann210586 02.03.10 - 14:36 Uhr

Probier mal diesen hier. Meine Kinder lieben ihn abgöttisch (ebenso wie unser ganzer Bekanntenkreis).

http://www.chefkoch.de/rezepte/26311006250750/Saure-Sahne-Kuchen.html

Mann man auch gut Muffins drauß machen.

Beitrag von 4mausi 03.03.10 - 20:13 Uhr

Wow, hört sich gut an, dann weiß ich ja was ich bei meiner nächsten Langeweile anstelle ;-)

LG #danke