Schub mit 15 Monaten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anis2008 01.03.10 - 10:01 Uhr

Hi Muddis und Vaddis :-)

Leider findet man ja viel Infos über die Schübe im Babyalter, aber ab dem 1. Jahr wirds mau.
Wisst ihr, ob es mit ca. 15 Monaten einen Wachstumschub o.ä. gibt?

LG und #danke

Beitrag von lilia81 01.03.10 - 12:37 Uhr

Hallo,

ich weiß es nicht, ob das allgemein gilt, aber meiner ist fast 15 Monate alt und ist quasi über Nacht aus seinen Kleidern rausgewachsen. Also bei uns triffts zu.

Beitrag von paula83 01.03.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

ja es gibt einen Schub um die 55 Woche rum.

War bei uns ganz schlimm und hat auch so 2-3 Wochen angehalten.

Hab ich mal kopiert:

8. Sprung: um die 55. Woche

Ihr Baby ist missgestimmt, nörgelig, quengelig und weint öfter. Die Stimmung wechselt plötzlich von weinerlich zu fröhlich und umgekehrt. Es will mehr beschäftigt werden und "hängt an Ihrem Rockzipfel". Es ist "übertrieben" lieb und bekommt öfter Wutanfälle. Es fremdelt häufiger und protestiert, wenn der Körperkontakt zu Ihnen abgebrochen wird. Es schläft schlechter, hat häufiger schlechte Träume. Es isst schlechter, plaudert weniger und bewegt sich weniger. Manchmal sitzt es still da und träumt. Es will nicht gewickelt werden, lutscht häufig am Daumen und braucht sein Kuscheltier. Es benimmt sich babyartiger.

Gruß
Steffi