Femtest total verunsichert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lunasxx 01.03.10 - 10:05 Uhr

Hallo Ihr,

bin total verunsichert hab heute einen SS-Frühtest mit Femtest gemacht. Nachdem ich erst vor ca. 1,5 Monaten die Pille abgesetzt habe und auch da erst mit Metformin (Insulinresi) angefangen hab, hatte ich nicht wirklich die Erwartung was positives zu sehen. Und jetzt das ... ja es ist eine Linie im Testfenster aber ganz ganz schwach. Wenn man den Test hin und herwendet bleibt diese auch sichtbar d.h. wohl keine Verdunstungslinie. Andererseits haben hier schon viele geschrieben, daß dieser Femtest nix taugt.... ach menno.

Sitz hier in der Arbeit und frag mich was jetzt ist ...

Die blöde Warterei macht mich fertig. Bevor ich nochmal nen Test mache, sollte ich ja zumindest ein paar Tage warten ...

Ist halt auch total blöd, da ich keine Ahnung hab wann die Mens jetzt hätte kommen sollen.

Viele Grüsse

Kerstin die sich einfach den Frust von der Seele reden muss ...

Beitrag von bauernfrau 01.03.10 - 10:10 Uhr

hi,
ich kann dich verstehen, ich habe den femtest auch heute gemacht und der zeigt nichts an.
ich habe vor meiner ersten schwangerschaft auch metformin eingenommen und nach einem halben jahr war ich schwanger. da hatte ich vier monate meine mens nicht.
jetzt habe ich mir vor anderthalb monaten die kupferspirale zihen lassen und seit dem noch kein mens wieder.
aber mir ist übel und die brüste spannen.
lieb grüße und noch viel glück
anna

Beitrag von lunasxx 01.03.10 - 10:12 Uhr

War natürlich auch ne ziemlich blöde Idee auf dem Weg zur Arbeit einen Test zu besorgen und dann in der Arbeit zu testen. #klatsch

Wollte heute mit Saftfasten beginnen und dachte mir wer weiss ...

Beitrag von mama-sternchen 01.03.10 - 10:42 Uhr

Hallo,

also ich denke, ein Hauch ist schon mal ein Prima Anfang :)

Vielleicht besorgst du dir gleich mehrere Tests, im Internet gibt es die doch recht günstig. Femtest ist ja auch noch so teuer. Ich bestelle immer die hier

www.babyornot.de

Gaaaaaaaaaaaaaanz feste Daumen drück, dass es geklappt hat :)