Mit Erkältung ins Schwimmbad?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von asphaltblase 01.03.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

eigentlich wollten wir diese Woche schwimmen gehen. Jetzt hat Emelie aber Schnupfen und leichten Husten. Würdet ihr schwimmen gehen oder eher nicht?

LG
Melanie

Beitrag von jbw 01.03.10 - 10:21 Uhr

Hallo,

bei handelsüblicher Rotznase gehen wir trotzdem schwimmen. Bei starkem Schnupfen mit grünen, eitrigen Nasenschleim besser nicht, und bei Husten auch nicht.

Wobei ich mit "Husten" echten, starken Husten meine. Kleine Kinder husten schon häufiger als große, weil sie sich noch nicht räuspern können!

Hoffe, das hilft,
J. mit #baby #baby #baby #ei

Beitrag von maschm2579 01.03.10 - 11:38 Uhr

Ja ich würde schwimmen gehen... ich denke nur bei Husten und Schnupfen sollte es nicht schlimmer werden und wenn, würde es auch ohne schwimmen schlimmer werden.

Ich habe die Erfahrung gemacht das es nie schlimmer geworden ist und jetzt am We wurde es danach sogar besser #kratz
Mit Fieber natürlich nicht....

lg Maren

Beitrag von mausi1086 01.03.10 - 11:38 Uhr

Hallo,
ich würde warten bis sie wieder fit ist. Ich gehe da lieber kein Risiko ein, nicht dass es nachher noch schlimmer ist als vorher.

LG

Beitrag von elly23 01.03.10 - 12:11 Uhr

Hallo

Bein schnupfen kann man ruhig ins Schwimmbad gehen das hat unsere Hebamme inmer gesagt als wir noch zum Babyschwimmen gegangen sind, da wird die Nase nähmlich schön frei von der feuchten Luft, aber mit husten würde ich nicht unbedningt ins Schwimmbag gehen

LG Emilia