Totales Gefühls Chaos

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celina0202 01.03.10 - 10:47 Uhr

Hallo,
ich habe vor paar tagen schon geschrieben.


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2518384&pid=15978307

Kurz:ich hatte am 28.01 meine letzte Periode und am 6.2 das letzte mal ungeschützten Verkehr.Kurz danach haben mein Partner und ich uns getrennt.Am Mittwoch letzte Woche sollte ich meine Periode bekommen habe zwei mal Negativ getestet-bis heute keine Blutung in Sicht.
Hatte vorgestern mit meinem EX drüber gesprochen,er war ziemlich fertig und meinte nur es liegt alles in meiner Hand was ich tun werde.Wir unterhielten uns lange und zum schluss meinte er es sei vill.besser wenn fals ich ss bin es nicht bekomme.Da ich schon zwei Kl.Ki. habe und dann vill.mit 3 Kindern und alleine es nicht schaffen könnte wieder auf eigenen Füssen zu stehen,aber es liegt bei mir und er unterstützt mich.Er würde auch sehr gerne unsere Beziehung vortsetzten n ur wir sollten erstmal un unsrere Beziehung arbeiten und da sei ein KInd zu dem Zeitpunkt nicht unbedinngt "schön".
Ich muss sagen das ich selbst nicht wusste wo mir der Kopf steht weil es alles bischen viel momentan war.Aber da ich in meiner Jugendzeit einen Abort hatte würde ich es nie mehr über mich bringen können.

Bitte verurteilt mich nicht.
Heute früh stand der Arzt Termin.Das war ein riesen sch...
Es gab kein pipi test sofort in die Kabine.Der Arzt hat sich volle 4 minuten mit mir beschäftigt.
(ausziehen,hinlegen.dingrein,ultraschall)fertig.

Seine aussagen:man sieht nix wir machen ein Bluttest.Aber fals es zu einer Befruchtung kam dann hätte er es heut sehen müssen!

Ich war schockiert dass,ich so abgeschpeisst wurde,ich kannte es von den anderen ersten untersuchungen ganz anders.

Der bluttest ist heut Abend ab 17.30 da,ich soll anrufen.

Bis Samstag Abend lief ich alle 5 minuten aufs klo,und habe gehofft meine Tage kommen.Seit gestern lief ich aufs Klo und bat,bitte bitte nicht ich will KEINE Tage bekommen.Heute gehts genauso dazu kommt noch das ganze gefühschaos aus der Arzt Praxis und heute Abend weiss ich dann das Ergebniss.Und ich hoffe mir das es Positiv ist.Notfals schafe ich es auch alleine!

Aber meine Hoffnung ist sehr klein da man auf den Ultraschall nichts gesehen hat.


Beitrag von margarita73 01.03.10 - 11:49 Uhr

Hallo Celina,

ich finde Dich mutig und stark und ich wünsche Dir, dass Du gut klar kommst, wie auch immer die Situation sich jetzt darstellt.

Liebe Grüße
Sabine