Für alle die mitgelsen haben..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von inlove83 01.03.10 - 10:53 Uhr

...dass ich am WE nach dem GV totale UL Schmerzen hatte die richtig richtig schlimm waren und ich mir schon ernsthafte sorgen gemacht habe.. #zitter Bin jetzt ES + 8

War gerade beim FA, der hat mich gründlich untersucht und er konnte (bis auf ein wenig Flüssigkeit an der Gebärmutter) nichts ungewöhnlcihes feststellen. #huepf Er meinte, dass die Flüssigkeit ein anzeichen für eine geplatzte Zyste sein kann oder vom ES (der hat auch stattgefunden wie er sehen konnte), eine Eileiterschwangerschaft könnte er ausschließen.. Er meinte, dass es nicht seltend vor kommt nach Abstzten der Pille dass sich eine Zyste bildet, die dann beim GV platzen kann..

Ich bin schon sehr beruhigt dass er nichts schlimmeres festgestellt hat..

Ach so, und er hat Blut abgenommen um zu gucken ob eine Schwangerschaft besteht.. Er hat mit dem Ultraschall gesehen, dass die Schleimhaut noch nicht so gut aufgebaut ist an der Gebärmutter und das spräche eigentlich gegen eine Schwangerschaft.. :-( (Aber ist bei ES + 8 überhaupt schon was aufgebaut?? ISt noch bisschen früh oder? Müsste erst SOnntag meine Mens bekommen.. Also nichtmal NMT..) Also, ein bisschen HOffnung besteht noch, aber ein wenig traurig ist man schon das zu hören.. #schmoll Ich weiss dann morgen ganueres.. Wenigstens weiss ich dann klar ob ja oder nein..

Beitrag von lauri3 01.03.10 - 11:02 Uhr

Hi,
hatte zwar keinen GV aber ein mega stechen im Bauch das ging 1-2 Tage.. bin heute ca. ES+9..
und ich kann es echt nicht mehr abwarten.
Habe auch mit Ovu getestet also eigentlich kann nichts mehr schief gehen aber der Körper macht ja doch was er will..

Kann der Arzt dir durch einen Bluttest morgen schon sagen ob du schwanger bist?

lg

Beitrag von inlove83 01.03.10 - 11:06 Uhr

Hab auch mit OVU getestet und letzten Sonntag war ganz deutlich mein ES.
Also bin ich heute ES+7 oder ES +6, wie ich gelesen habe kann im Blut wohl schon ab dem 6. Tag der Konzeption (Verschmelzung von Eizelle und Samen) eine Schwangerschaft nachweisen.Im Urin erst nach ca 14 Tagen

Beitrag von 240600 01.03.10 - 11:09 Uhr

Hallo...
Erstmal schön, dass soweit alles in Ordnung ist.
Natürlich drücke ich dir auch die Daumen, dass es geklappt hat.
Aber die Schleimhaut ist schon wichtig. Die baut sich während des Zyklus ja auf und idealerweise sollte sie so 10mm betragen, damit sich ein Ei gemütlich einnisten kann ;-). Man sieht auch um die ESZeit schon wie gut sie schon aufgebaut ist.
Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen und es waren Frauen mit einer niedrigen Schleimhaut schwanger. Leider ist das sehr selten der Fall.

LG