Familenwochenende in Rheinland-Pfalz! Wohin?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von micqu 01.03.10 - 11:07 Uhr

Hallo

wir wollten zu ostern ein wochenende mit der familie verbringen (7 erwachsene, davon 1 schwangere und 2 kinder, 5j und 15monate)

erst dachten wir an wellness, aber das ist nichts für die kinder und auch die schwangere kann an vielen angeboten nicht teilnehmen.

jetzt sind wir auf der suche noch entspannung für die grossen und abenteuer (am liebsten aquapark oder ähnlich) für die kleinen.

hätte jemand einen spontanen tip?

danke

lg micqu

Beitrag von anniha 01.03.10 - 11:42 Uhr

Hallo!
Schau mal bei roompot. Dort kann man den Park "Hambachtal" buchen. Aquapark + Wellness unter einem Dach.
LG

Beitrag von micqu 01.03.10 - 13:57 Uhr

Das klingt doch mal toll. vielen dank

Beitrag von mirabelle75 01.03.10 - 14:17 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit der Südlichen Weinstrasse?
Dort gibt es viele schöne Weindörfer, nette kleine Restaurants, Hotels und Pensionen.
Der HolidayPark in Haßloch ist nicht weit entfernt, in Speyer kann man den Dom besichtigen und es gibt eine Menge sehenswerter Burgruinen. Für diejenigen, die dürfen, bietet sich natürlich auch eine Weinprobe in einer der vielen schönen Weingüter an. http://www.suedlicheweinstrasse.de/de/index.htx/43d7e8baab92ff9aad5c6594e46b85e8

Grüße

Beitrag von flying-phoenix 04.03.10 - 19:36 Uhr

der speyerer dom ist wirklich toll *werbung mache*.

an sich kann man in rlp viel machen - auch im mainzer raum kann man den dom besichtigen, evtl. das zdf und sat 1 (wenn ich mich recht erinnere), allerdings ist der holidaypark zu weit entfernt. :)

persönlich find ich die gegend um koblenz schön, viele burgruinen (die marxburg z.b. kann man besichtigen und ist die am wenigsten im 2. wk zerstörte burg in der gegend), die loreley und gemütliche lokale in boppard und umgebung.

trier kann man natürlich auch besuchen, sehenswürdigkeiten gibt es ja mit der porta nigra und den kaiserthermen. der dom hier ist allerdings nicht so der kracher, wenn ich den mit den in anderen städten vergleiche. außerdem kann man von hier aus auch einen trip nach luxemburg machen - viel mehr kann ich aber noch nicht empfehlen, da wir noch nicht lange hier wohnen. :)