Was war das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deborah09 01.03.10 - 11:21 Uhr

Hallo liebe Mitschwangere #herzlich

Als ich gestern Abend ins Bett gegangen bin und es mir gerade bequem machen wollte (soweit dies überhaupt noch möglich ist ;-)) hatte ich auf einmal ein starkes Ziehen im Rücken, etwas Bauchschmerzen (mensartig) und der Bauch wurde für ca. eine knappe Minute steinhart. Diese Symptome hatte ich während einer knappen Stunde genau alle 7 Minuten. Mein Spatz hatte sich danach heftig bewegt.
Es war nicht sehr schmerzhaft, aber doch sehr intensiv. Habe schon seit Wochen immer wieder einmal sogenannte Übungswehen, doch nie in solcher Intensität.

Mit der Kleinen war beim letzten FA Besuch alles bestens, sie hatte in der 31. ssw geschätzte 1650gr #verliebt Morgen in einer Woche habe ich meinen nächsten FA Termin.

Die kleine Maus hatte beim letzten Mal schon Schädellage. Ist sie gestern echt weiter ins Becken gerutscht? #kratz Ich spüre ihre Lage aber irgendwie nicht anders.

Herzlichen Dank für eure Meinungen.

Liebe Grüsse

Deborah & Sophia Lynn#baby 33.ssw

Beitrag von 19jasmin80 01.03.10 - 11:22 Uhr

Scheint so, als macht sich Deine Maus auf den Weg ins Becken.

Beitrag von deborah09 01.03.10 - 11:30 Uhr

Ich kann mir es auch nur so erklären. Aber hoffe sie lässt sich noch ein bisschen Zeit. Es ist doch erst März...#schein

Beitrag von 19jasmin80 01.03.10 - 11:36 Uhr

Das kann ja auch einige Zeit in Anspruch nehmen. Meist drücken die Kleinen ne gewisse Zeit aufs Becken bevor sie hineinrutschen. Das kann bei Dir auch die Schmerzen hervorrufen.

Beitrag von margarita73 01.03.10 - 12:10 Uhr

Hallo,

ich habe auch immer mal leichte Wehen (hab zwar noch kein CTG gemacht bekommen, aber es fühlt sich so an) und beim letzten FA-Termin hat der Arzt gesagt, das Baby läge schon im Becken. Ich sehe das irgendwie ganz locker, weiß auch nicht warum. Wenn es früher los gehen würde, würden wir es bestimmt noch intensiver merken.

LG Sabine, 31.SSW