"Bayrisches" Geburtstagsbrunch

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schnucke77 01.03.10 - 11:46 Uhr

Hallo,

meist lese ich nur still mit, aber heute würde ich mich sehr über Eure Hilfe freuen:

Wir wollen am Sonntag den Geburtstag meines Mannes mit einem Brunch nachfeiern. Wir werden 8 Erwachsene und 3 Kinder sein. Es soll ein bisschen bayerisch angehauchte Küche sein, weil wir gerade dort im Urlaub waren. Folgende Ideen/Zutaten habe ich schon. Jetzt brauche ich nur noch ein paar tolle "Zusätze" und vielleicht Mengenangaben.

Es gibt definitv Weißwürste, einen Knoblauchkuchen (ähnlich einer Quiche) und Spinatpuffer. Für den Nachtisch habe ich schon Mascarpone und noch diverses Obst vom Sommer eingefroren. Eine Schinken/Wurst/Käseplatte ist auch geplant.

Wichtig wäre noch, dass alles gut vorzubereiten ist und das das Essen Kinder-/Schwangerentauglich ist.

Ganz lieben Dank, ich freue mich auf Eure Anregungen

Heide

Beitrag von anne53 01.03.10 - 11:51 Uhr

Hallo,

bis auf die Weißwürste und eine Schinken-Käseplatte ist das aber nichts Bayrisches!
Und-Sorry: Der Knoblauchkuchen passt meiner Meinung nach überhaupt nicht dazu
Ich würde noch Brezel anbieten, evtl. Leberkäse, auf jeden Fall süßen Senf, evtl. einen Kartoffelsalat ohne Mayo, einen deftigen Blechkuchen

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von schnucke77 01.03.10 - 12:00 Uhr

Vielen Dank,

diesen Knoblauchkuchen haben wir gerade in Bayern bekommen -daher das Rezept und die Idee. Der wird als erstes alle sein, da in unserer Familie alle ganz versessen auf Knoblauch sind :-)).

Wie ist denn beim Kartoffelsalat ohne Mayo die Flüssigkeit? Essig und Öl? Wie funktioniert denn ein deftiger Blechkuchen?

Brezeln sind eine gute Idee, die mögen die Kinder auch gern. Den süßen Senf habe ich nur nicht erwähnt.

Herzliche Grüße
Heide

Beitrag von anne53 01.03.10 - 13:03 Uhr

Hallo,



http://www.rezeptewiki.org/wiki/Bayrischer_Kartoffelsalat

Mit deftigem Blechkuchen meine ich sowas wie einen Streuselkuchen oder Zwetschenkuchen vom Blech. War falsch ausgedrückt, sorry !

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von mrsviper1 01.03.10 - 17:55 Uhr

Hallo,

- Bayrischenwurstsalat,

-Leberkäse,

-Brezen,

-Obazta

-Radie

_ Semmelknödel Salat


- Bayrisch Kraut

-Rindfleisch mit frisch geriebenem Meerrettich, dazu kräftiges Bauernbrot

_ Fleischpflanzerl

-Leberknödelsuppe

-Kartoffelkas (hat eigentlich nichts mit Käse zu tun)

-Bauernfrühstück

-Zwetschgenbavesen

- Bayrischcreme

- Rohrnudeln


lg tina