Unwetter

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blaulea16 01.03.10 - 11:47 Uhr

hi
war es bei euch letzte Nacht auch sooooo windig ???

Ich konnte kaum schlafen und mein Kleiner man hat so rum geturnt in meinem Bauch wie noch nie zuvor.... warum das ???

LG

33ssw mit Luc im Bauch

Beitrag von kleine_steffi 01.03.10 - 11:51 Uhr

Oh ja, die Nacht war ganz furchtbar.
Aber es hat sich Gott sei Dank wieder beruhigt. Ich konnte auch ganz schlecht schlafen.
Da ich meinen Krümel noch nicht richtig spüre, kann ich dir das leider nicht beantworten. Aber ich denke, die bekommen das ja auch mit, wenn man unruhigt schläft.

LG

Steffi mit Bauchkrümel 19+4 SSW

Beitrag von bountimaus 01.03.10 - 12:02 Uhr

heftig echt heftig.....

Der Sonntag war schon so schlimm.. Und die letzte Nach nahm es kein Ende :-(

Unser Satellitenschüssel hat es entschärft.. Hier muss es wohl am schlimmsten mit gewesen sein.. Haben auch Tote zu verzeichnen :-(

Mein Keks war nur am boxen ... hin un her.. die ganze Nacht wach gelegen... Sehr unangenehm :-(

Mein Mann musste um drei Uhr nach München fahren und ab da an gings mir noch dreckiger :-(

Ich habe kein Auge zu gemacht und war erstmal überglücklick als mein Mann sich gemeldet hat das er gut in München angekommen ist...


Jetzt aber kommt so langsam die Sonne raus..#sonne


Es war seit langen nicht mehr so schlimm wie jetzt.. Ich würd es mit dem Kyrill vergleichen...

Beitrag von twinny72 01.03.10 - 12:27 Uhr

hallo,

bei uns war es auch recht heftig, ging zum Sonntag Abend hin los und wurde in der Nacht immer schlimmer, mit sehr starken Sturmböen, kurz vor Mitternacht, hat es dann unser Gartentrampolin entschärft, welches eigentlich überhaupt nicht zu bewegen ist oder war bei einem Durchmesser von 4m, leider müssen wir jetzt zusehen wo wir neue Stangen für das Sicherheitsnetz herbekommen, da der Sturm es einmal komplett umgedreht hat.
Heute früh war es immer noch extrem windig und ich hatte meine Mühe mich mit dem Kleinem zum Kindergarten zu kämpfen.
Meine Bauchmaus ist eh immer sehr aktiv, daher war was das angeht kein Unterschied zu merken.

LG Helga 33.SSW mit Lilly-Josephine