"Seltsame" Traumerlebnisse *ein bisschen SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dada-masseltoff 01.03.10 - 11:49 Uhr

Hallo, Mädels:-)

Jetzt kommt ein bisschen SiLoPo, aber ich finde das wirklich sehr interessant. Ich habe nun schon dreimal so ungefähr denselben Traum gehabt. Momentan bin ich in der 13. Woche und von Bauch und spürbaren Kindsbewegungen ja noch lange keine Spur.
Nun träume ich immer, dass ich schon einen etwas dickeren Bauch habe und das Kind darin, wie es sich bewegt, ganz deutlich spüre. Das ist nun meine erste Schwangerschaft und ich habe natürlich keine wirkliche Ahnung, wie sich Kindbewegungen anfühlen, habe es einfach noch nie erlebt.
Aber im Traum habe ich das richtig gespürt. Ich habe mir dann mal Gedanken darüber gemacht und meinen Vater (Neurologe) mal gefragt. Er hat mir das auch so erklärt, wie ich mir das schon irgendwie dachte. Man träumt ja teilweise so real, dass man richtige Schmerzen spürt. Der Körper bzw. das Gehirn spiechert alles ab. Jeden Reiz, jeden Schmerz, eben alles. Auch das, was wir bewusst nicht spüren, vielleicht auch, da es zu schwach ist, als dass wir es bewusst wahrnehmen können. Und das kann das Gehirn u.a. im Schlaf alles abrufen. Das Kind bewegt sich ja bereits im Mutterleib, auch wenn wir es so direkt und bewusst noch nicht spüren können. Aber auch diese Reize werden ans Hirn weitergeleitet und gespeichert. Im Schlaf wird es abgerufen und für uns spürbar.
Also habe ich (und alle anderen, die sowas auch geträumt haben) die Kindsbewegungen quasi indirekt gespürt.
Ich finde das schon sehr beeindruckend.
Wollte ich einfach mal so erzählen. Vielleicht auch für die, die selbst solche Träume haben.

GlG, dada :-)#blume

Beitrag von schneckla24 01.03.10 - 12:15 Uhr

hi...

finde das total interessant ..hatte zwar keine Träume von Bewebungen usw sondern träume immer wieder das ich ein Mädchen bekomme obwohl sich unser würmchen noch nicht geoutet hat...würde mich schonmal interessieren was so dran is án den Träumen

LG