Nasennebenhöhlenentzündung??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama081107 01.03.10 - 12:16 Uhr

Hi habt ihr erfahrungen mit soledum kapseln (Pflanzliche basis) gegen Nebenhöhlenentzündung in der ss??
Wäre über jede erfahrung oder ob ihr genommen habt dankbar.


Jessica 30.ssw

Beitrag von maikiki31 01.03.10 - 12:18 Uhr

Hey,

ich würd immer in der Apo oder den FA fragen ob das geht.

Ab besten ist eine Nasendusche m. Emsersalz aus der Apo holen und jeden morgen und abend die Nase u. die Höhlen spülen.

LG Maike

Beitrag von bountimaus 01.03.10 - 12:20 Uhr

geh bitte zum HNO-Arzt :-)

Ich hab das auch gehabt.. habe dann dieses Sinupret bekommen.. Rein Pflanzlich ....

Gute Besserung... aber lass es abklären.. nichts auf eigene Faust machen...

Beitrag von liseken 01.03.10 - 12:25 Uhr

Hatte ich auch grad und lag fast ne Woche flach. Die Apothekerin hat mir Sinupret forte mitgegeben, das hat wunderbar geholfen!

Gute Besserung!!!

Beitrag von mama081107 01.03.10 - 12:32 Uhr

Hallo und danke euch allen.Hab grad mit meiner hebi telefoniert.Werde jetzt sinupret forte bekommen.

Lg

Beitrag von berry26 01.03.10 - 12:38 Uhr

Hallo,

also Soledum sind nicht so gut. Sinupret wird normalerweise in der SS verschrieben. Wenn du aber ne ernste Nasennebenhöhlenentzündung hast, würde ich zum Arzt gehen.

LG

Judith

Beitrag von mama081107 01.03.10 - 12:43 Uhr

hab das öfter nur das erste mal in der ss.Noch ist es am anfang. aber trotzdem danke sollte es nicht wegehen geh ich zum arzt

Beitrag von berry26 01.03.10 - 12:49 Uhr

Dann würde ich es erstmal mit Sinupret probieren. Wie gesagt das wird eigentlich sowieso von jedem Arzt in der SS aufgeschrieben.

Beitrag von yarina 01.03.10 - 13:31 Uhr

Wenn du eine richtige Nasennebenhöhlenentzündung hast, brauchst du Antibiotika. Da reicht es nicht aus, Schleimlöser zu nehmen.

Geh lieber zum HNO.

Gruß Astrid mit Erik (fast 3 Jahre) und Ronja (fast 1 Jahr)