Wickelhöschen Popolini

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von victoria1982 01.03.10 - 12:25 Uhr

Hallo Ihr lieben,
mein Mann und ich haben uns entschlossen, dass wir unser Baby mit Stoffwindeln von Popolini Onesize wickeln möchten. Jetzt redet meine Mama ständig dagegen und verunsichert mich damit.
Erst meinte Sie, dass es viel zu kompliziert ist. Dann habe ich Ihr die Wickelvideos auf Popolini gezeigt. Dann haben sie die angaben wie oft das kind gewickelt werden muss und das die Windeln ja viel zu dick wären und das Kind stören. Sie sagt aber auch ich soll es versuchen.
Jetzt bin ich total unschlüssig obwohl ich es ja eigentlich will. Hat jemand von Euch schon einmal die Stoffwindeln Onesize von Popolini ausprobiert? Würde mich freuen zu hören, was Eure Erfahrrungen sind.

lg victoria1982

Beitrag von mineos 01.03.10 - 12:44 Uhr

Hallo,

bei uns hier in einem Babymarkt kann man Stoffwindeln gratis testen. Ich hab das eine Woche lang gemacht mit Popolini und auch noch einer anderen Sorte, und ich hab mich dagegen entschieden. Ich wollte das eigentlich machen, weil meine Tochter ständig wund war und ich dachte, sie würde die Einwegwindeln nicht vertragen, aber es ist nicht besser geworden danach.

Es stimmt schon, dass die Stoffwindeln viel mehr auftragen als Stoffwindeln, sind deutlich dicker. Und du hast beim Wickeln mit Stoffwindeln schon ein, zwei Handgriffe mehr zu tun. Der Hauptgrund, warum ich es dann nicht weiter gemacht habe war, dass du locker 250 EUR investieren musst, um vernünftig wickeln zu können. Vlies brauchst du immer noch zusätzlich und die Waschkosten. Unterwegs finde ich es blöd, die dreckigen Windeln mit mir herumtragen zu müssen.

Vielleicht gibt es bei euch ja auch einen Windelservice oder einen Babymarkt, wo du es einfach mal ausprobieren kannst. Oder du kaufst erst mal nur ein paar Windeln und wäscht dafür öfters, damit du es ausprobieren kannst. Bequemer sind Pampers schon, und wenn man im Angebot/ mit Gutscheinen kauft finde ich sie auch nicht sooo teuer.

LG

Beitrag von victoria1982 01.03.10 - 12:56 Uhr

Danke!

Beitrag von bg1984 01.03.10 - 13:40 Uhr

Ich wickel klassisch mit Stoffwindeln. So wie es früher auch gemacht wurde :-)

Hat diese Technik einen Namen? Ich weiß es nicht. Ich benutze jedenfalls nur zwei Mullwindeln, die ich selber falte und eine Überhose, die ich selber genäht habe. Unterwegs kommt dennoch Plastik an den Poppes. :-)

Ich fidne Stoffwickeln schon sinnvoll. Da chtet man bei Allem darauf, das es gut für die Haut ist und packt dann doch so ein Plastikwindel um den Poppes. Aber das muss jeder selber entscheiden. Meine Tochter ist eh bald windelfrei :-)


Liebe Grüße

Beitrag von victoria1982 01.03.10 - 13:56 Uhr

Ich bin zwar immer noch verunsichert aber ich werde es einfach versuchen. :-p
Schließlich haben Sie es ja früher auch ohne Pampas geschafft.

Danke für Eure antworten.

victoria1982

Beitrag von qrupa 01.03.10 - 14:09 Uhr

Hallo

ich vermute mal deine Mutter hat noch das Bild von früher vor Augen als man Stoffwindeln noch stundenlang einweichen und von Hand ausspülen mußte, umständlich falten, klebrige wiederspenstige gummihosen überziehen mußte und alle Stunde neu wickeln. Die modernen Stoffwindeln unterscheiden sich ja aber kaum noch von Pampers.
Wir wickeln seid bald 19 Monaten mit den Stoffwindeln von Storchenkinder. mehr aufwand als regelmäßig den Windeleimer zu leeren ist es auch nicht. Klar, man muß anfangs einmal mehr Geld investieren, aber auf die gesammte Wickelzeit gerechnet kommt man deutlich billiger weg, selbst wenn man die Waschkosten mit einrechnet.
Außerdem spart man sich das hinterherjagen nach Windel Sonderangeboten, Paketeweise windeln nach hause tragen und je nachdem wie abgerechnet wird die Kosten für eine gößere Mülltonne.

Wir haben es jedenaflls nie bereut mit Stoffies zu wickeln und werden auch ein Geschwisterchen wieder damit wickeln.

LG
qrupa