Salami in der Mikrowelle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnullertrine 01.03.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

ich weiß ihr könnt das leidige Thema mit Salami und Toxo wahrscheinlich nicht mehr lesen, aber ich muss trotzdem deswegen was fragen. Und zwar hatte ich eben Lust auf Salami mit Käse überbacken. Da ich keine Pizza da hab, habe ich mir Käseschnipsel und Salami auf einen Teller in der Mikrowelle erwärmt. So jetzt die berühmte Frage, reicht das auch aus um evtl. Erreger abzutöten?

LG

Beitrag von getmohr 01.03.10 - 12:33 Uhr

urgs, auf jeden Fall reicht das, damit sich mir quasi der Magen rumdreht....

Ich denke nicht, dass es ausreicht, da es nur recht kurz erhitzt wird. Muss allerdings zugeben, dass ich es recht unwahrscheinlich finde, von geräucherter Salami Toxoplasmose zu bekommen, sofern die nicht irgendwie in der Karibik luftgetrocknet ist oder so. Immerhin hast du die bisherigen Jahre deines Lebens davon auch keine Toxoplasmose bekommen, sonst könntest du es jetzt ja bedenkenlos essen.

Persönlich würde ich geräucherte, abgepackte und frische Salami essen, und jetzt beispielsweise auf blutige Steaks oder Mett etc verzichten...

Beitrag von schnullertrine 01.03.10 - 12:40 Uhr

Hallo,

die Salami ist abgepackt, habe ich heute auch erst gekauft. Hatte gedacht, dass die Wärme in der Mikroweller ausreicht. Naja, jetzt ist es zu spät. Habe eben noch eine Seite im Internet gefunden, da steht auch, dass es nicht ausreicht. Auf Mett und blutige Steaks verzichte sowieso. Hatte nur so Heißhunger auf Salami und wie schon geschrieben, dachte ich, dass die Mikroweller auch gut genug erhitzt.

LG

Beitrag von qrupa 01.03.10 - 13:49 Uhr

Hallo

Salami darfst du auch so essen. Das salami Toxo übertragen könnte ist ein alter Hut und längst nicht mehr aktuell. da sich die wenisgten schreiber solcher Listen aber selbst gedanken machen und nachforschen sondern nur überall abschreiben wird sich dieses gerücht wahrscheinlich noch ewig halten.

LG
qrupa

Beitrag von schnullertrine 01.03.10 - 14:39 Uhr

Huhu,

das Problem ist einfach, dass es so unterschiedliche Meinungen gibt. Das Toxo doch unbedenklich ist, habe ich vorhin auch gelesen. Der eine sagt ja, der andere Nein. Ich könnte natürlich jetzt auch denken, dass ich die letzen 29 Jahre keine Toxoplasmose bekommen habe, warum jetzt? Mir ist es ja egal aber dem Baby nicht. Aber ich denke auch, dass da nichts passiert ist. In ein paar Wochen muss ich nochmal zum Test und da werde ich es ja sehen.

LG

Beitrag von qrupa 01.03.10 - 15:23 Uhr

hallo

Toxo als Krankheit ist schon ein Problem, aber Salami überträgt kein Toxo. Das sind ganz simple biochemische Vorgänge, die das Wachstum der
Erreger nicht zulassen. Letztendlich bleibt es natürlich jedem selbst überlassen wie vorsichtig er sein will und bevor du bei jedem Bissen in ein Salamibrötchen ein schlechtes Gewissen bekommst laß die Finger davon, aber wenn du es doch mal tust brauchst du deswegen nicht in Panik zu geraten, weil eben die Erreger in der Salami nicht überleben können.

LG
qrupa

Beitrag von schnullertrine 01.03.10 - 15:34 Uhr

Hallo,

das beruhigt mich dann doch. Ich habe mich mittlerweile ja auch damit abgefunden, weil ich es ja eh nicht mehr ändern kann. Aber du hast wohl Recht, ich lasse die Salami jetzt einfach weg, ich kenne mich ja. Beim nächsten Mal würde ich mir wohl auch erst wieder Gedanken machen. Es gibt ja noch soooooo viel was ich mir auf mein Brot machen kann :-)

LG

Beitrag von catch-up 01.03.10 - 13:13 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Du hast was???? Salami aufn Teller und Käse drüber, ab in die Mikrowelle??? *looooool* Das nenn ich Heißhunger!

Salami kannst auch so essen! Das Risiko sich da was einzufangen ist klitzeklitzeklitzeklitzeklein.

Beitrag von schnullertrine 01.03.10 - 14:30 Uhr

Ja genau so :-D Habe ich von meinem Freund abgeguckt, der liebt das.

Diese unterschiedlichen Meinungen verunsichern einen total. Vllt. sollte ich während der Schwangerschaft das Internet auslassen, dann gibt es auch nicht diese ganze Informationsflut #heul