mir gehts grad scheiße *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cyndi-09 01.03.10 - 12:36 Uhr

Hey Mädels,
na wie gehts euch? ich könnt grade wieder nur heilen. Hatte ja letzte Woche schon mal geschrieben, dass meine Chefin rumpsinnt wg. meinem bv für drei Wochen. FÄ hat mit ihr telefoniert und so weiter. und jetzt will sie das ich wieder komme, zuerst wollte sie mich wieder sehen, jetzt wieder so. Diese Frau ändert ihre Meinung öfter als ihre Unterwäsche. Ich habe mich jetzt auf das BV eingestellt, und jetzt wieder so. Mich macht das richtig fertig. Ich pack das physisch und psychisch nicht, die nimmt ja keine Rücksicht. D.h. keine Pause und 10 bsi 11 Stunden durcharbeiten.
Meint ihr ich könnte aus dieser Grundlage heraus meine FÄ fragen ob ich das BV bis zur Geburt durch kriege!!??

Sorry fürs #bla#bla
Musste raus mein Mann ist nicht da :-(

Liebe Grüße

Beitrag von prinzesschen29 01.03.10 - 12:40 Uhr

Fragen solltest du deine FA auf jeden Fall, denn das Wohl des Kindes steht neben deinem an erster Stelle. Das BV kann dir deine Chefin nicht wegnehmen. Kopf hoch das wird schon :-D

Beitrag von cyndi-09 01.03.10 - 12:42 Uhr

Ja aber Madame macht halt richtig Terror.... mit schlechtem Gewissen und so.. was ich eigentlich nicht haben muss. immerhin geht mein krümelchen vor....

Beitrag von lavlav 01.03.10 - 12:40 Uhr

#liebdrueck Ja das kenne ich.. Gerade in der ersten Zeit ging gar nichts mehr so wie es laufen sollte auf Arbeit.. Glücklicherweise habe ich einen tollen Chef. #hicks

Deine Chefin muss allerdings auf dich zukommen, denn mehr als 8,5 Stunden darfst du glaube ich nicht mehr arbeiten und während einer Krankschreibung darf dich deine Chefin auch nicht zur Arbeit zitieren, denn dafür bräuchtest du eine Gesundschreibung und die wird dir dein Arzt nicht geben wenn es dir so schlecht geht.

#liebdrueck

Beitrag von berry26 01.03.10 - 12:50 Uhr

"die nimmt ja keine Rücksicht. D.h. keine Pause und 10 bsi 11 Stunden durcharbeiten. "
Du weißt aber schon das ihr euch beide an die Mutterschutzbestimmungen zu halten habt, oder....?
Warum arbeitest du so lange? Ich würde einfach nach spät. 8,5 Stunden Feierabend machen. Da könnte die sagen was sie will!

Deine FÄ kann das Beschäftigungsverbot eigentlich nur verlängern wenn es dafür medizinische Gründe gibt. Also Stress mit der Chefin wird da warscheinlich nicht reichen.
Das gefährdet nämlich weder dein Leben noch das deines Babies. Ich würde auch erstmal versuchen das ganze selbst mit der Chefin zu klären und evtl. auch "anzeigen" wenn sich deine Chefin nicht an die Richtlinien hält.

LG

Judith

Beitrag von cyndi-09 01.03.10 - 12:54 Uhr

Ja wenn ich nach 8,5 h gehe, was ich auch auf jedenfall machen werde, wird gemobbt und das schadet mir und meinem baby.... Aber vielleicht meldet sie sich ja noch... Sie lässt sich auf keine Gespräche ein, ist ein Sturkopf....
Naja am Freitag ist der nächste FA-Termin dann hör ich mehr.

LG

Beitrag von berry26 01.03.10 - 13:02 Uhr

Dann zeig sie an!!!! Ich verstehe echt nicht warum sich das hier so viele bieten lassen! Der nächsten Schwangeren gehts dann wieder so und solchen AG's gehört das Handwerk gelegt! Danach wäre es auch leichter ein BV zu bekommen, da ja schließlich das Mobbing auch belegt ist.

Beitrag von cyndi-09 01.03.10 - 13:04 Uhr

Und wo mache ich das? beim Gewerbeaufsichtsamt oder was? ich warte mal bis FR ab, was meine FÄ mit der beredet hat und dann schauen wir mal weiter... Die hatte heute morgen nicht viel Zeit um die ganze Sache mit mir zu bereden.

LG

Beitrag von berry26 01.03.10 - 13:08 Uhr

Schau mal hier (Seite 25):

http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/Mutterschutzgesetz,property=pdf,bereich=bmfsfj,sprache=de,rwb=true.pdf

So einfach kann sich deine Chefin jedenfalls nicht drum drücken!

Beitrag von cyndi-09 01.03.10 - 13:14 Uhr

HEy danke, das druck ich ihr im Zweifelsfalle mal aus...

LG

Beitrag von berry26 01.03.10 - 14:21 Uhr

Genau;-)