Austritt von Milch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steni98 01.03.10 - 12:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

benötige bitte eure Hilfe:
Gestern Abend habe ich auf der linken Seite liegend auf der Couch gelegen.
Als ich aufgestanden bin, hatte ich unterhalb meiner Brust einen nassen Fleck im Pyjama, den ich mir leider nicht erklären kann!
Kann das schon Milch gewesen sein???
Bin doch erst bei 16+6 und an meiner Brust war leider auch keine Spur zu sehen...

Beitrag von nadi-25 01.03.10 - 12:50 Uhr

huhu!!!
ach das ist nicht schlimm! die einen haben früher vormilch die anderen später oder garnicht.... ich bin jetzt 15+1 ssw und hab schon seit einer woche vormilch ;-)

Lg Nadi

Beitrag von steni98 01.03.10 - 12:52 Uhr

Ach, na dann...

;-)

Beitrag von anom83 01.03.10 - 13:20 Uhr

Hallo,

mach dir mal keine Sorgen, dass ist ganz normal. Es gibt Frauen die haben Vormilch und andere wieder nicht.

Das hat aber nichts damit zu tun ob man später stillen kann oder nicht. Also auch ohne Vormilch kann man stillen.

LG Mona und Niklas (9 Monate)