Wie lange hatten eure Kinder einen Toilettensitzverkleinerer?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von keep.smiling 01.03.10 - 13:38 Uhr

...bzw ab wann geht es auch ohne?


LG k.s

Beitrag von leah-sophie 01.03.10 - 13:45 Uhr

Hi!

Sophie war mit 2 1/2 tagsüber windelfrei, und wollte von Anfang an wie die Grossen aufs Klo!
Kam noch dazu dass wir bei Oma und Opa Urlaub gemacht haben als sie beschlossen hat ohne Windel zu sein - da hatten wir natürlich den Sitzverkleinerer nicht dabei.
Somit war sies von Anfang an ohne gewohnt und wollte den dann daheim auch nicht haben.

Aber sie is auch nie in die Schüssel geplumpst ;)

Lg Leah mit Sophie *22.11.2006 und #baby im Bauch (12.SSW)

Beitrag von sandra1610 01.03.10 - 13:51 Uhr

Meine Tochter ist 3,5 und kann es schon länger ohne. Da der Sitzverkleinerer bei uns aber noch immer bereitliegt, nimmt sie ihn auch meistens, weil es so bequemer für sie ist. Braucht sich dann nicht mit den Händen links und rechts abzustützen und kann entspannt sitzen ;-)
Wenn wir aber unterwegs keinen Sitzverkleinerer haben, ist das natürlich kein Problem.

lg, Sandra

Beitrag von ivik 01.03.10 - 14:10 Uhr

Meine Tochter wird im Mai 4 und der Verkleinerer ist bei uns auch noch im EInsatz. Sie kann dann einfach entspannter sitzen; und manchmal sitzt sie ganz gern mal länger. Das hat sie von Papa;-). Wenn wir wonanders sind, ist es aber auch kein Problem ohne auszukommen.

lg ivik

Beitrag von annek1981 01.03.10 - 14:11 Uhr

Lotte ist 2,5 Jahre und es geht schon lange ohne.

Beitrag von zuckermaus211 01.03.10 - 14:14 Uhr

Hi !!

Leonie war mit 2 1/2 jahren trocken und hat nie so ein verkleinerer gebraucht.

Louisa jetzt 2,7 MOnate ist halb trocken für sie habe ich einen verkleinere da ihr es schwer fällt sich auf Klo abzustützen und gleichzeitig zu kackern^^


LG nadja

Beitrag von labom 01.03.10 - 14:16 Uhr

Hallo,

wir haben uns das hier gekauft: http://cgi.ebay.de/WC-Sitz-Family-mit-Integrierter-Kinder-WC-Sitz-NEU_W0QQitemZ270392554855QQcmdZViewItemQQptZBad_Accessoires?hash=item3ef4a6f567 da ist der Verkleinerer schon dabei. Die Großen können normal auf Toilette und für die Kleinen klappt man einfach den Sitz runter.

Find ich praktischer als immer den Verkleinerer erst unter die Klobrille zu legen.

Wenn unsere Nichte (4,5) zu Besuch kommt nutzt sie den Verkleinerer auch noch. Bekannte haben ihn auch daheim und ihr Sohn ist inzwschen fast 5 und nutzt ihn auch noch.

LG

Beitrag von keep.smiling 01.03.10 - 14:23 Uhr

Das wäre auch ne Idee - seid ihr mit der Qualität zufrieden? Senkt sich die Kinderbrille auch von selbst ab oder nur die Erw.brille und der Deckel (so klingt es nämlich in dem Angebot)?

LG ks

Beitrag von labom 01.03.10 - 14:29 Uhr

Hallo,

wir sind begeistert.

Die Kinderklobrille ist im Prinzip im Klodeckel eingearbeitet und hat noch einen zusätzlichen Klodeckel.

Bis auf den Deckel für die Kinderbrille senkt sich alles schön langsam ab.

Die Qualität ist auch ok. Wir hatten vorher eine normale WC Brille ohne Kindersitz, war genauso teuer aber wesentlich schlechter von der Qualität. Bei Obi & Co. zahlt man übrigens um einiges mehr, hatte vorher rumtelefoniert zwecks Preisvergleich;-)

LG

Beitrag von keep.smiling 07.03.10 - 11:00 Uhr

Hallo,
nun haben wir diesen WC Sitz und haben ihn grad installiert und ich bin voll enttäuscht.

Wenn man als Erwachsener drauf sitzt, hat man die Kinderklobrille im Rücken und wenn man als Mann im stehen pinkelt, muß man die Brille festhalten, weil sie sich sonst absenkt.

Ist das so oder haben wir was falsch gemacht? #schmoll

LG ks

Beitrag von biene301971 01.03.10 - 16:58 Uhr

Hallo

Gar nicht meine Kinder sidn von anfang an aus Große Klo ohne verkleinerer.

lg

Claudia

Beitrag von alegra81 01.03.10 - 21:18 Uhr

Hi,

unser Sohn (3) ist schon seit ein paar Monaten trocken und er hat nur in der ersten Zeit auf dem Sitzverkleinerer gesessen. Jetzt sagt er dass er schon groß ist und das nicht mehr braucht.

Für den Anfang find ich so ein Teil ganz gut, gibts ja auch sehr günstig. Da kann man nichts falsch machen.

LG