Wie alt seid ihr und mit wie viel Jahren Kinderplanung beenden ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zuckermaus211 01.03.10 - 13:48 Uhr

Hi !!

Mich interessiert mal wie alt ihr seid und wann ihr eure Planung beenden wollt ?

Also ich bin 27 Jahre alt habe 2 Kinder Leonie 4 1/2 Jahre und Louisa 2 Jahre und 7 Monate alt. Eigentlich war die Planung damit abgeschlossen ich habe immer gesagt bis 30 will ich damit durch sein.

Denn ich habe selber junge Eltern meine Mutter 46 und mein vater 48 und ich fand es immer super toll. Deswegen halt mit 30 abschließen.

Nun habe ich mich von meinem Mann getrennt einen neuen Lebenspartner und wir möchten jetzt noch ein gemeinsames Kind. Er ist auch schon 31.

Habe im Oktober 2009 die Pille abgestezt und hoffe das es endlich mal diesen Monat geklappt hat.

So jetzt ihr :-)

LG Nadja

Beitrag von sternchen20082 01.03.10 - 13:52 Uhr

Hallo also ich bin jetzt 19 Jhre und möchte meine Kinderplanung beenden wenn ich meine 2-3 Kinder habe die ich möchte...aber ich denke mal spätestens mit 35 gebe ichs auf...


lg #sternchen20082

Beitrag von zuckermaus211 01.03.10 - 13:53 Uhr

wenn du fleißig bist schaffste das locker;-)

Beitrag von tomdin 01.03.10 - 13:52 Uhr

Ich bin jetzt 30 und wir haben eine 3 Jährige Tochter.
Für uns war immer klar, dass wir 2 Kinder haben wollen und ich wollte das auch eigentlich bis 30 fertig haben.

Wie das so ist kam alles und ich war früher noch nicht bereit für ein 2. Kind. mein Mann ist schon 37 und er hätte gern früher Kinder gehabt, aber ich eben nicht.

LG Nadine

Beitrag von cattleya05 01.03.10 - 13:55 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt 30 und mein Freund ist 31 und wir wollen gerade unser erstes Kind.

eigentlich hatte ich früher immer das ziel alles mit 30 abgeschlossen zu haben, aber ich habe nie den richtigen partner gefunden und nun ja jetzt fangen wir eben gerade an ;-)

Wir möchten gerne 2 Kinder haben und danach haben wir dann unsere Familienplanung abgeschlossen.
Denke mal dann so mit 35 Jahren.

Gruss
Sandra

Beitrag von mamaneuburg 01.03.10 - 13:54 Uhr

Hallo1
Bin jetzt 30, hab zwei Söhne mit 7 und 5 Jahren und wir basteln grad eifrig an Kind Nr. 3, welches dann aber auch das letzte sein soll. Eigentlich wollte ich mit 30 auch alles abgeschlossen haben (damals dachte ich aber auch, 2 Kinder reichen), jetzt soll halt mit spätestens 32 alles abgeschlossen sein. :-D

Beitrag von zuckermaus211 01.03.10 - 13:56 Uhr

eigentlich reichen auch 2 Kinder..wäre ich mit meinem Mann zusammen geblieben wäre auch kein 3 mehr gekommen.

es ist jetzt halt nur wegen der Umstände. aber falls es diesen Monat noch nicht geklappt haben sollte bis ich 30 werde haben wir ja noch 2 Jahre zeit;-)

Beitrag von hoppi-2009 01.03.10 - 13:55 Uhr

Hi,

Ich bin 27 und möchte 1 Kind - danach ist Feierabend - denn mein Mann hat ja schon eine Tochter....und ist demnach etwas älter

Liebe Grüße

#blume

Beitrag von fraeulein-pueh 01.03.10 - 13:58 Uhr

hab da keinen festen plan, bis wann ich mit der familienplanung fertig sein müsste - das ganze ist eh schon so stressig genug.
ansonsten basteln wir derzeit an nr 1. wie viele es insgesamt werden, kann ich jetzt noch nicht sagen, man weiß ja nie, was noch kommt. vorerst würde eins reichen... :-D

Beitrag von mela3108 01.03.10 - 14:00 Uhr

Hallo Nadja,
ich bin jetzt 34Jahre und mein Mann 35Jahre alt und wir basteln grad an Kind Nr.2 !! Eigentlich wollte ich keine so "alte" Mutter sein aber das Leben verläuft manchmal anders als man denkt!!


LG
Melanie

Beitrag von zuckermaus211 01.03.10 - 14:06 Uhr

da hast du vollkommen recht...ich wollte eigentlich auch nie ein 3 Kind aber siehe da nun hoffen wir das es schnell klappt;-)

Beitrag von emily1111 01.03.10 - 14:01 Uhr

Hallo Nadja!

mir geht es so wie dir. Meine 2 Kids sind fast 4 und 6 3/4 Jahre. Hab seit 20 Monaten nen neuen Partner. Ich möchte mit 35 abgeschlossen haben, hab nämlich 2 KS-Geburten und das Risiko ist mir zu hoch. Laut FA sollte ich nur noch einmal Schwanger werden.

Bin im 1. ÜZ und denke am Freitag nen ES gehabt zu haben aber erst Samstag #sex Hoffe es hat trotzdem funktioniert


Drück dir auch die Daumen

LG Carmen

Beitrag von sternchen68 01.03.10 - 14:04 Uhr

hallo
ich werde dieses jahr 42 jahre alt und ab juni geht es los mit üben.
meine tochter ist schon 18 jahre alt aber ich wünsche mir mit meinen jetzigen verlobten und er mit mir ein gemeinsames kind(wer sich erinnern kann... ihr hattet mir alle hier mut gemacht)
lg heike

Beitrag von zuckermaus211 01.03.10 - 14:11 Uhr

Hey !!

Ich finde jeder sollte das selber für sich entscheiden aber 42 wäre mir definitiv zu spät.

Mein Ex.schwiemu hatte auch einen neuen Partner und hat mit 42 nochmal ein Kind bekommen..
der Junge tat mir so leid denn alle anderen Kinder haben ihn immer gehänselt von wegen ..NA bringt deine Oma dich heute wieder zur Schule. Das hat wohl an ihm genagt er hat nie Freunde mit nach hause gebracht.da es ihm peinlich war denn Schwiemu hat immer voll auf jung gemacht da hab ich manchmal sogar schon gedacht OH mein Gott die kennst du nicht;-)

aber jede Frau ist ja anders..wünsche dir trozdem alles gute

Beitrag von filiz72 01.03.10 - 15:15 Uhr

Respekt! Ich bin in ein paar Wochen 38 und hab schon Angst, dass ich zu alt bin (für das 3. Kind bzw. das 1. mit neuem Mann).
Ich wünsche dir, das alles gut geht und es ein gesundes Kind wird. Leider kenne ich selbst nur wenige Frauen, die so spät noch ein Kind bekamen (meine Schwägerin mit 40, super intelligentes und vitales Kind, z.B.), aber man hört und liest ja viel.
Mir wird jedenfalls mein Kinderwunsch ständig in Frage gestellt (mein Mann und ich haben zusammengenommen 4 Kinder, die alle bei uns leben), obwohl man mir die knapp 38 nicht ansieht.
Ganz viel Glück!!

Beitrag von sternchen68 01.03.10 - 18:15 Uhr

hallo ja wir haben auch erst überlegt aber nachdem ich beim fa-arzt war und er sagt das nichts dagegen spricht(lach er meinte mein körper ist wie eine 20 jährige)wollen wir den schritt wagen.es ging nicht früher wir haben jahrelang in fernbeziehung leben müssen.
dir aber auch viel glück

Beitrag von kmie23 01.03.10 - 14:08 Uhr

Ich wollte immer mit 30 mein erstes Kind haben. Naja, wie das Leben so läuft, bin ich ab 30 voll mit dem KiWu beschäfftigt.

Ich hoffe das ich vor 32 mein Kindchen habe. Ich möchte def. nur eins. Mein Freund hat bereits ein Kind und zwei reichen dann auch :),

Also, ich hoffe das ich mit 32 durch bin!!

LG#klee

Beitrag von tschaenni 01.03.10 - 14:08 Uhr

Ich bin 26 und unser Sohnemann ist grad 2 geworden.
Im September kommt das nächste Baby, dann bin ich noch immer 26 :-p
Und es wird auch noch mindestens ein drittes kommen, aber wann - da leg ich mich überhaupt nicht fest. Ich setz mir auch keine Grenze. Also zumindest keine genaue. Mit 40 will ich allerdings auch nicht mehr schwanger werden ;-)
Wenn ich das Gefühl hab, ich bin nochmal bereit, dann legen wir halt wieder los. Obs dann auch direkt klappt, ist ja eh nie klar.

Beitrag von jencha 01.03.10 - 14:10 Uhr

Ich bin 30 Jahre alt und wir üben gerade für unser 1. Kind.

Wir wollen auf jeden Fall 2 Kinder haben, evtl. auch ein drittes. Mal sehen...

Uns war es wichtig, dass wir beide beruflich erstmal vorran kommen. Das haben wir jetzt geschafft, sodass wir jetzt an die Familienplanung gehen.

Ich bin jetzt im 2. ÜZ und hoffe, dass es geklappt hat...

Liebe Grüße
Jen

Beitrag von norddeich 01.03.10 - 14:14 Uhr

Hallo

auch ich wollte immer mit 30 fertig sein aber im leben kommt immer alles anders wie man denkt. Habe 2002 das erste mal geheiratet glücklichereweise habe ich mit ihm keine Kinder, dann habe ich in dem gleichen Jahr noch meinen jetztigen Mann kennengelernt. Unsere große Maus ist jetzt fast 4 und wir üben schon 1 Jahr an Nr. 2. Ich bin letzten Monat 32 geworden. Naja so ist es halt. Es läuft nie wie man will.

lg melanie

Beitrag von jette66 01.03.10 - 14:14 Uhr

Hallo Nadja, ich bin relativ neu hier und verfolge eigentlich fast nur als stille Leserin das Forum. Auf deine Frage, wie alt und wann Familienplanung abgeschlossen möchte ich dir mal ein paar Worte sagen. Also, ich bin schon fast 44 (in 2 Wochen), habe eine 13jährige Tochter und die Familienplanung war für mich abgeschlossen. Dann kam alles anders. Vor knapp 3 Jahren trennte ich mich von meinem Mann, lernte einen neuen Mann kennen, mit dem ich seit damals zusammenlebe und vor 4 Wochen geheiratet habe:-D. Vor über einem Jahr keimte in uns auch der Wunsch, evtl. auch nochmal ein gemeinsames Kind zu bekommen. Auch meine Tochter freute sich sehr... aber ich weiß auch, wie alt ich bin#schwitz und dennoch wagten wir den Versuch... nach einem 3/4 Jahr kam er positive Test#huepf , an den wir nicht mehr geglaubt haben. Doch blieb der Krümel nicht bei uns und ich verlor es in der 8. SSW#stern. Wir haben lange überlegt, ob wir es noch einmal wagen... wir sind jetzt im 2. ÜZ nach meiner FG... ein bißchen Hoffnung haben wir noch:-D... werden aber das Ganze nicht überstrapazieren...nicht um jeden Preis....ich werde weiter das Forum verfolgen und mich über jedes Mädel freuen, die #schwanger#schwanger verbreiten kann... in diesem Sinne...wünsche ich dir alles Gute und Glück für alles, was du noch vorhast...#klee L. G. Bettina

Beitrag von cordelchen 01.03.10 - 14:16 Uhr

Hallo,
ich bin (fast) 37 Jahre alt und wir üben für unser erstes Kind. Mein Freund ist 35 Jahre.
Die Lebenssituation ist erst jetzt günstig. Wann ich zu alt bin für ein Kind? Vorläufig nicht...
Viele Grüße,
cordelchen

Beitrag von kuschel022 01.03.10 - 14:16 Uhr

Ich bin 27, mein Mann 28 und wir haben Zwillingsjungen im Alter von 4,5 Jahren!!!
Nun wünschen wir uns schon seit 2,5 Jahren Nachwuchs und haben es immer nach hinten verschoben aus finanziellen Gründen!!!
Nun ist es endlich soweit und wir sind im ersten ÜZ für Kind Nr.3!!!
Ich wollte immer 2 haben und kurz nach dem ersten Geb. dachte ich mir: warum nicht noch ein kleines Mädchen dazu!!!
Mir ist es egwal was raus kommt, hauptsache gesund und munter!!!!
Ich wollte bis 30 fertig sein oder mit spätistens 30 schwanger sein!!!
Mfg

Beitrag von little-b74 01.03.10 - 14:17 Uhr

Hallo,

ich bin 35 und mein Freund 31 und wir planen unser erstes. Natürlich hätte ich nie gedacht, dass ich mich erst so spät mit dem Thema Baby auseinandersetzen würde, aber leider spielt das Leben oft anders als man denkt. Nun werde ich aber hoffentlich nicht noch 5 Jahre auf eine Schwangerschaft warten müssen.

LG Litte-b74

Beitrag von rexi83 01.03.10 - 14:19 Uhr

Hallo!

Ich bin 27, mein Mann 6 Jahre älter. Wir haben bereits zwei Söhne (3 und5 Jahre) und planen nun das dritte. Ich habe mir eigentlich keine zeitliche Begrenzung für den Kiwu gesetzt, aber es wäre schon schön, wenn es bald klappen würde, damit Nr.3 noch etwas von seinen Brüdern hat.


lG Melli

  • 1
  • 2