Umfrage! Hoffe auf zahlreiche Antworten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von na-de06 01.03.10 - 13:52 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Was ist für euch durchschlafen?
Wir hatten das Thema in der Krabbelgruppe und sind uns nicht ganz einig. Die Babys sind zwischen 3-4 Monaten alt.
Meine Maus pennt von ca. 20-21 Uhr bis 4-5 Uhr, trinkt eine Flasche und pennt dann weiter bis 7-8 Uhr.#ole
Aber durchschlafen ist für mich wenn die Babys Nachts keine Mahlzeit mehr brauchen. Und das ist in dem Alter im Normalfall zu früh!
Wie seht ihr das?
Allerdings finde ich es grenzt schon an durchschlafen wenn meine Maus 8 Std am Stück pennt. :-)

LG Nadine und Lara ( 12 1/2 Wochen )

Beitrag von waffelchen 01.03.10 - 13:54 Uhr

für mich ist durchschlafen, wenn er weniger als 3 mal gestillt werden will zwischen 22Uhr und 9 Uhr ;-)

Beitrag von dilekaslan88 01.03.10 - 13:57 Uhr

schwierig... meine kleine heute genau 3 MOnate, bekommt immer so gegen 22uhr die letzte Flasche... und braucht nachts keine mahlzeit mehr....

meldet sich erst wieder so um 7uhr morgens....

ist im MOment aber auch schwierig weil es nu nur noch 5 mahlzeiten sind und sie so nicht mehr auf ihre Menge kommt...









Beitrag von anis2008 01.03.10 - 13:58 Uhr

Die offizielle Übersetzung von Durchschlafen ist, wenn das Kind 6 Std. oder länger am Stück schläft. Für mich heißt Durchschlafen auch, dass das Kind abends ins Bett geht, schläft und erst morgens zu einer normalen Zeit (für meine Definition nicht vor 6) wieder gefüttert wird.
Aber jeder drückt das anders aus bzw. interpretiert es anders.
LG

Beitrag von katrin0284 01.03.10 - 13:58 Uhr

Hallo,
also für mich ist durchschlafen, wenn das Baby Abends ins Bett geht und ohne trinken bis zum anderen Morgen schläft.

Mein kleiner schläft durch seit er 6 Wochen alt ist.
Am Anfang hat er geschlafen von 22.00 Uhr bis 08.00 Uhr oder 09.00 Uhr.

Jetzt ist er 6 Monate alt. Er geht um 19.00 Uhr ins Bett und wacht vor 7.00 Uhr nicht auf.

Liebe Grüße KAtrin

Beitrag von lina1975 01.03.10 - 13:59 Uhr

Hallo Nadine!

Hab mal gehört, Durchschlafen sei, wenn Kinder 6 Stunden am Stück schlafen.
Für mich persönlich ist Durchschlafen, wenn ich nachts nicht aufstehen muss#schein#schein
Und das ist zum Glück schon ewig so#huepf#huepf

LG Lina

Beitrag von frechdachs2004 01.03.10 - 14:09 Uhr

Hallo,

also meine Maus (2,5 Monate) bekommt Abends um 10 Uhr die letzte Flasche und schläft dann normalerweise durch bis morgens 7 oder 8 Uhr.

Das ist für mich durch schlafen.

Würde es aber auch immer vom Alter abhängig machen.

Ich glaub richtiges durch schlafen ist es erst wenn die Mäuse ihre 11-12 Stunden in der Nacht schlafen.

Liebe Grüße
Sandy mit Selina und Sophia, die beide recht früh "durch geschlafen" haben

Beitrag von katzejoana 01.03.10 - 14:11 Uhr

Für mich ist unsere jetzige Situation durchschlafen: unsere Maus geht 18:30 / 19:00 Uhr ins Bett und wird erst 06:30 / 08:00 Uhr munter. Sie schläft durch, ohne dass sie munter wird.

LG Joana

Beitrag von angelwings... 01.03.10 - 14:13 Uhr

hallo!

also lesen tu ich immer wieder dass man ab 6-7 stunden am stück von durchschlafen redet....aber ich würde es nicht so empfinden...für mich ist durchschlafen von ca 8 bis 6 oder so...hängt auch vom alter ab...
jamie schläft zur zeit schlecht u wacht zwischen 2 u 6 mal auf...er ist 5,5 monate alt...sind wohl die zähne! u wenn er von 8 bis 3 schläft wären wir ja schon bei den 7 stunden...aber ich emprinde das nicht als durchschlafen #rofl

ist glaub ich schwer zu sagen!

lg angie