Febis: Luis ist da

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julia253 01.03.10 - 13:55 Uhr

Hallo ihr Lieben,
wir dürfen auch endlich ins Babyforum wechseln:
Luis wurde am 24.02.2010 um 23.39 Uhr nach einer Einleitung geboren.
Seine Daten:
3450 Gramm, 51cm und KU 34,5 cm.

Die Geburt war echt hart und ich muss sicher noch öfter dran denken, denn ich wurde am 23.2. um 8 Uhr eingeleitet, bekam leider nur muttermund-unwirksame Rückenwehen (*aua aua aua*), am nächsten Tag um 11:45 Uhr platzte mir die Fruchtblase.
Ab da hatte ich unbeschreibliche Schmerzen, aber das CTG zeigte nix an!
Um 17 Uhr wurde mir bei 4cm MM eine PDA gelegt, gleichzeitig ein Wehentropf, denn der Kleine musste jetzt raus.
Irgendwann wurden Ärztin und Hebamme nervös, weil die Herztöne des Kleinen unter den Wehen absanken.
Letztendlich drückten eine Hebamme und ein Arzt meinen Bauch, eine andere Ärztin machte nen Dammschnitt und dann wurde der Kleine per Saugglocke geholt.

Zum Glück sind wir alle fit und gesund... und es stand ja schon vorher fest, dass es mein erstes und letztes Kind sein wird.

Wünsche allen eine schöne Restschwangerschaft - und solche heftigen Entbindungen wie meine sind wohl eher die Ausnahme - also weiter drauf freuen, das Ergebnis haut euch um!!

LG Julia + Luis (5 Tage)

Beitrag von kroe-co 01.03.10 - 13:58 Uhr

Herzlichen Glückwunsch#fest

Beitrag von ari-1980 01.03.10 - 14:15 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und alles gute euch! #baby

Grüsse
Ari