Analsex warum tut das weh??

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von schmerzenhab 01.03.10 - 13:56 Uhr

Hallo,

mein Mann und ich sind jetzt sein gut 7 Jahre verheiraten und haben ein Kind zusammen.
Als wir zusammen kamen haben wir mal Anal#sex probiert und es tat Tierisch weh #schock
Wir haben es dann gelassen da der Schmerz doch sehr intensive war. Nach der Weile haben wir es wieder versucht. Haben extra Kondome mit viel Feuchtigkeit und Gleitgehl gekauft aber es tat wieder Tierisch weh :-[
Als ich dann Schwanger war hatte ich wieder das verlangen nach Anal#sex.
Also haben wir wieder Kondome extra Feucht gekauft und haben dieses Mal Babyöl benutzt.
Und ich muss sagen ich hatte keine Schmerzen und es war doch schön. Gut ich würde da nie ein Orgasmus bekommen aber es war einfach schön #verliebt

Vor zwei Wochen wollten mein Mann und ich wieder Analsex haben. Also wir haben wieder die extra feucht Kondome benutzt und Gleitgehl. Ich war total und entspannt (hab Alkohol getrunken).
Mein Mann nahm mich dann von hinten und tastet sich langsam vor. Ich hab meine Hand dann genommen und mit sein Ding langsam hinten rein gesteckt. Als er dann ganz drin war hatte ich wieder höllische Schmerzen :-[
Ich bin auf geschrien vor schmerzen und konnte zweit Tag bei Po nicht bewegen.

Was machen wir den falsch?
Wir sind beide entspannt und gehen die Sache immer langsam an aber immer wieder hab ich schmerzen dabei. Bis auf in der Schwangerschaft #kratz
Mein Mann und ich möchten es so gerne machen aber doch nicht mit höllischen schmerzen.

Mein Mann möchte das ich ihn auch gerne Mal den Dildo in den Po schieb aber ich hab Angst das ich ihn weh tu. Ich weiß ja wie weh es bei mir tut.
Muss ich dabei was beachten?
Muss ich mir eigentlich Gedanken machen wenn mein Mann das auch möchte?
Er hätte nämlich auch gerne wenn ich mir so nen Gürtel mit "Penis" kaufe und ihn es ihn dann von hinten besorge.

Ich wäre über Tipps und evtl. Erfahrungsberichte sehr #dankbar.


"schmerzenhab"

Beitrag von happy_mama2009 01.03.10 - 14:06 Uhr

Schon mal daran gedacht mit Finger oder so vorzudehnen?? Außerdem nich sofort ganz reinschieben, sondern immer langsam vortasten und den Schließmuskel daran gewöhnen....

Beitrag von schmerzenhab 01.03.10 - 14:18 Uhr

Also mit dem Finger mag ich das nicht da ich beim #sex oft die Finger von mein Mann im Mund habe und er meine. Daher auch das Kondom und sein bestes Stück bleibt sauber.
Wir tatsten uns immer langsam ran, nehmen und viel Zeit dafür aber dennoch tut es höllisch weh #schmoll

Beitrag von happy_mama2009 01.03.10 - 14:19 Uhr

Gut, ;-) dann nimm nen kleinen Analdildo, damit kannste auch gut vordehnen....das is wichtig wenn du schmerzen hast.

Beitrag von schmerzenhab 01.03.10 - 14:22 Uhr

#danke für den Tipp werd ich mal aus probieren ;-)

Und das mein Mann es möchte das ich es bei ihn mach, muss ich mir nicht wirklich Gedanken machen oder?
ich weiß das es mir lieb und ich würde ihn ihn nie zu trauen mit nen Mann oder das er Bi wäre aber ich find es a weng komsich #gruebel

"schmerzenhab"

Beitrag von happy_mama2009 01.03.10 - 14:25 Uhr

Ich hab schon oft von dem "Phänomen" gehört, aber es macht Männer wohl rasend wenn sie da massiert werden. Aber das er deswegen Bi oder gar schwul sein soll, is nicht der direkte Umkehrschluss ;-) Es gefällt ihm einfach....;-)

Beitrag von schmerzenhab 01.03.10 - 14:30 Uhr

Da bin ich aber beruhigt #schwitz

Dann versuch ich jetzt mal die Sache ruhiger an zu gehen und geniss es einfach ;-)

"schmerzenhab"

Beitrag von happy_mama2009 01.03.10 - 15:20 Uhr

Vie Spaß beim probieren ;-)

Beitrag von zumi 01.03.10 - 17:28 Uhr

öy happy #liebdrueck.. mit den fingern ist aber fies ..
der penis ist viel runder, .. vordehnen ist eigentlich quatsch.

es geht auch so .. aber nur, wenn man einen geduldigen mann hat, der sich zeit nimmt.. nicht so nen hau-ruck #schock

(ist nur MEINE erfahrung) ... ;-)

#blume, ... zumi!

Beitrag von würg 01.03.10 - 14:40 Uhr

ich könnte nichts mit einem mann anfangen der von hinten gefi...werden will.

Beitrag von happy_mama2009 01.03.10 - 15:16 Uhr

Wirklich sehr hilfreiche Antwort, und dann auch noch in Schwarz #pro

Beitrag von magicmulder 01.03.10 - 17:57 Uhr

Wirklich eine unglaublich wertvolle Info und so völlig 100% das Thema treffend.

Wahrscheinlich antwortest du auch Leuten, die in Audi-Foren eine Frage haben mit "Ich würde nie im Leben einen Audi kaufen". #klatsch

#katze

Beitrag von kleinerobbe03 04.03.10 - 05:17 Uhr

lol ja

Beitrag von bäääääh 01.03.10 - 15:21 Uhr

Analsex warum tut das weh?? - das kann ich dir sagen, weil das a****loch nicht dafür geeignet ist...

Beitrag von happy_mama2009 01.03.10 - 15:24 Uhr

Dat sag mal den alten Griechen :-p

Beitrag von .manduca. 01.03.10 - 15:28 Uhr

So sieht es aus

Beitrag von zumi 01.03.10 - 17:30 Uhr

warum nicht?
das arschloch ist rund, der schwengel ist rund. passt doch?
wäre es für was anderes gedacht, wäre es eckig .. ist es aber nicht .. was schließen wir daraus?!

ist zwar nicht mein ding, aber solche argumente sind schwachsinnig #cool

#blume, ... zumi!

Beitrag von hilfeeeeeee 01.03.10 - 18:43 Uhr

...na wenn man deiner Argumentation folgt, dann müssten alle Körperöffnungen, die nicht eckig sind, fürs Rammeln vorgesehen sein...


#schock#schock#schock



...ich hab doch schon rieeeeesen Nasenlöcher. Hüüüülfeeee!

Beitrag von nickerle82 01.03.10 - 20:44 Uhr

#rofl#rofl

Beitrag von lach mich tot 01.03.10 - 21:12 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl ich lach mich tot...köstlich #rofl

Beitrag von janimausi 01.03.10 - 16:08 Uhr

bei mir tuts nur immer weh wenn wir ihn zu schnell rein stecken.
machs mal so das du erst nur merkst das er nur mit der spitze von der eichel drin ist, dann gewöhn dich daran, und dann fang du langsam an dich zu bewegen, und nich gleich so tief rein, das kommt dann später und macht dann auch wirklich spaß...

und nehmt gaaanz viel öl oder gleitgel, je nachdem wie euch ist...

und wenn er es gern hätte, dann mach es einfach, ich denke nicht das du dir darüber gedanken machen solltest...

Beitrag von shwarz... 01.03.10 - 18:26 Uhr

Also zum einen ist in der Schwangerschaft Hormonbedingt eh alles "weicher" deswegen könnte es sein dass es da besser geklappt hat. Macht eben langsam wie es andere schon geschrieben haben...

zum anderen kann ich das bedürfnis deines mannes nachvollziehen. der after ist auche eine erogene zone und viele männer werden gerne beim sex zusätzlich penetriert weil das einen besonderen kick gibt. das gefällt auch vielen frauen!

Wenn du beim anal nicht zum orgasmus kommst stimuliere mal zusätzlich die klitoris! Und was natürlich auch hilft ist wenn du vor dem analsex schon hoch erregt bist. dann flutscht das auch besser ;-)

LG und viel spaß beim nächsten versuch!

Beitrag von vollenweider1985 02.03.10 - 17:41 Uhr

Hallo

Also ich könnte mir gut vorstellen warum es in der Schwangerschaft nicht Weh getan hat.
Da werden nämlich Hormone produziert die das Gewebe im Beckenbereich weich machen für die Geburt später.

Ich denke wenns beim ersten mal schmerzte ist man automatisch mit dem Kopf beim letzten mal.
Ich denke das lässt sich nicht so einfach abschalten.
Auch wenn du dich versuchst zu entspannen im Hintergedanken ist es immer da wie es dieses mal wird.


Aber ich denke das mit dem Vorbereiten ist ein guter Tipp von den anders.

lg Sarah

Beitrag von kleinerobbe03 04.03.10 - 05:14 Uhr

Du das hat auch was mit der stellung zu tun.
versuch doch mal wenn du oben bist.
Oder missionar und beine hoch.

Und meinen Partner dehne ich auch mt fingern vor - er genießt es sehr. warum auch nicht. erlaubt ist was gefällt.