Ab wann Merri/Hase nach draußen?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von rallyebabe 01.03.10 - 13:58 Uhr

Hallo zusammen!


Ich und mein Freund bauen derzeit ein Stall/Gehege für unsere Hasen und unser Merri, wo demnächst noch ein 2 dazu kommt.

Meine Frage ist jetzt ab wann können wir sie in den Garten lassen?
Und wann sollten sie wieder rein?

LG und danke im voraus für Antworten!

Nicole:-)

Beitrag von rallyebabe 01.03.10 - 13:59 Uhr

Sorry andersrum, wir haben 2Merris und einen Hase, demnächst kommt ein 2Hase dazu#klatsch

Beitrag von nancy.13 01.03.10 - 15:12 Uhr

Ware mal noch lieber ein paar Wochen, bis es wirklich kein Frost mehr gibt und die Temperaturen dauerhaft bei ca. 10 Grad liegen.

Vielleicht kommt ja schon bald der Frühling, dann können die 4 nach draußen :-)

Viel Spaß

PS: ihr könnt sie dann auch im Winter draußen lassen, wenn alles richtig isoliert und wetterfest ist.

Beitrag von rallyebabe 01.03.10 - 16:08 Uhr

Also jetzt würde ich sie noch nicht raus stecken;-)
Ist mir ja selber noch zu kalt!

Ok ich danke dir!#danke

Beitrag von miau2 01.03.10 - 16:47 Uhr

Hi,
Richtwert sind die Eisheiligen, m.W. nach Ende Mai/Anfang Juni...bis dahin besteht im Allgemeinen das Risiko von Nachtfrösten.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von tauchmaus01 01.03.10 - 17:39 Uhr

Da die Kaninchen ihr Winterfell erst mit der Zeit bekommen, darf man sie erst so ab Mai, nach der Frostzeit rauslassen (Eisheiligen)
Meerschweinchen in Aussenhaltung haben HOHE Ansprüche da sie bei Hitze sowie bei Kälte die ideale UNterkunft brauchen.
Möchtet ihr die Meerschweinchen auch im Winter draussen halten sollten es wenigstens 4 Tiere sein, mehr sind besser. Sie bekommen kein Winterfell und brauchen mehrere Schutzhütten in denen sie dann gemeinsam Wärme produzieren um Minusgrade zu überleben.

Auch die Kaninchen brauchen eine isolierte Schutzhütte, am besten so dass sie eine haben wo die Meerschweinchen nicht reinkommen. Dann haben sie einen Platz wo sie ihre Ruhe haben;-)

Die Kaninchen könnt ihr mit ruhigem Gewissen auch im Winter draussen lassen, die Meerschweinchen auch, aber wie gesagt, das ist nicht ohne#zitter

Ansonsten würde ich sie im Spätherbst wieder reinholen.
Wenn man Kaninchen und Meerschweinchen zusammen hat, dann braucht man echt viel Platz;-)

Beitrag von ccino 01.03.10 - 19:42 Uhr

Noch laaaaaange nicht, wohl erst recht in diesem Jahr. Wenn die Temperaturen mind. 2 Wochen nachts über 15°C lagen, kannst du anfangen darüber nachzudenken.

LG

Ccino