Toxoplasmosetest selber zahlen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maryjana 01.03.10 - 14:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

war heute bei meinem FA zur Kontrolle und sprach Ihn auf einen Toxoplasmosetest an. Er meinte das er das machen könne, es aber um die ca. 50 € kosten würde.

Bei meinem ersten Kind vor 5 Jahren wurde es von der KK übernommen.

Ich will mich ja nicht beschweren, ich zahle es ja gerne aber gleich 50 €? Find das ein wenig viel oder was meint Ihr? Wieviel habt Ihr dafür geblecht? #kratz

Ausserdem wollte ich noch fragen wie es bei euch ist bzgl. Fotos vom Ultraschall eurer Krümel? Ich war bis jetzt ca. 3 mal dort und er hat mir kein einziges mal ein kleines Bild angeboten...würde halt eben gerne eins für mein zukünftiges Babyalbum haben :-D

LG

Mary + Krümel 9 SSW #klee

Beitrag von schmettermaus 01.03.10 - 14:06 Uhr

Also den toxotest muss man echt selber zahlen,

aber 50 euro??? ich zahle 25 und das is schon viel....

Bilder gibts umsonst ...;-)

Beitrag von valencia22 01.03.10 - 14:07 Uhr

Hallo

2003 in meiner 1. SS war der Toxoplasmosetest auch noch kostenlos. Ist wohl wieder mal ne Sparmaßnahme der KV :-[

Ich habe ihn dieses Mal deswegen nicht machen lassen. Weiß auch gar nicht, was das kostet. Da gibts bestimmt auch Unterschiede. Frag mal bei nem Labor nach, die sind oft günstiger als über Arzt.

Ultraschallbilder bekomme ich immer mit.

Beitrag von pasmax 01.03.10 - 14:08 Uhr

hallo

ja ich kenne das auch nicht andres.. nur diesmla musste ich ihn nicht zahlen warum auch immer... 50 ist wirklich viel.. ich hatte damals 32 euro bezahlt...die machen das ja zweimal so weit ich mich erinnern kann...

lg pas

Beitrag von kc2009 01.03.10 - 14:08 Uhr

Bei US-Bildern ist mein FA eine große Ausnahme, er drückt mir jedesmal mindestens 3 in die Hand - letztens sogar 5 Bilder. Da hab ich risen Glück.

Und beim Toxo-test, ja das ist keine Leistung der KK - vielleicht war es mal so, ich weiß allerdings dass die Ärzte schon lange darum kämpfen dass es in den Mutterschutz-Vorsaorge-Untersuchungen aufgenommen wird.

Mein FA macht eine Blutuntersuchung auf Toxo im ersten und dann nochmal im letzten Schwangerschaftsdrittel. Insgesamt komme ich in Summe auf ca. 41,- €.

LG #klee

Beitrag von jasfeanmi 01.03.10 - 14:08 Uhr

Vor knapp drei Jahren, hat der Test bei mir auch um die 50 Euro gekostet. Die USbilder gabs für einen Zwanni jedesmal dazu, wenn ich wollte. Mittlerweile haben die das System geändert. Wie das läuft erfahre ich am Donnertag, da ist mein erster US!#verliebt

Beitrag von maikiki31 01.03.10 - 14:09 Uhr

Ich musste 2006 den Test auch schon selber zahlen. Weiss aber net mehr wieviel.

Aber ich werde den diesmal nich machen. Warum auch...wir haben zwar ne Katze, aber die geht draussen und in der Erde wühl ich auch net rum, wasche alles gut ab...

Seh keinen Grund.


Bilder bekomme ich auch immer sofort mit. Ausserdem macht mein Fa auch nicht nur die 3.

LG Maike

Beitrag von meli_24 01.03.10 - 14:09 Uhr

Hallo,

also ich war am Freitag beim FA und hab für den Toxoplasmosetest 35 Euro bezahlt.
50 Euro find ich echt ganz schön übertrieben.

Hab auch gleich ein Foto vom US bekommen, obwohl man da nur einen kleinen schwarzen Punkt drauf sieht.

LG
Meli 6+1 ssw

Beitrag von stoepseline 01.03.10 - 14:10 Uhr

Hallo,

also ich mußte den Test auch selber Zahlen.
Mußte dafür 35 Euro bezahlen.
Aber da es die erste SS ist, war es mir so blöd es sich anhört wert.

Liebe Grüße

Beitrag von laufendermeter 01.03.10 - 14:10 Uhr

Das ist echt viel, ich habe gerade 25 dafür bezahlt...

...und vor ein paar Tagen hier im Forum gelesen, dass Hebammen den Toxotest kostenlos abnehmen, vielleicht wäre das eine Alternative für dich?

Beitrag von verruecktewelt 01.03.10 - 14:12 Uhr

bei meiner FÄ zahlt man 15 euro + 21 euro laborkosten, also 36 euro. find ich auch nicht billig, aber 50 erscheint mir doch ganz schön hoch...
und ich find es auch nicht gerade nett von deinem arzt, dass er dir kein bildchen mitgibt... musste ihn halt einfach drum bitten. meine FÄ hat mir sogar schon das bild mit der fruchthöhle mitgegeben...

alles gute, LG
verrücktewelt

Beitrag von axaline 01.03.10 - 14:14 Uhr

Toxotest mache ich nicht, aber er ist generell kostenpflichtig. Leider haben die Ärzte eine ziemlich große Preisspanne, die sie verwenden können. Bei uns liegt er um die 30 Euro !

Bilder habe ich schon ganz viele, ich bekomme jedes Mal mindestens zwei Stück, einmal habe ich sogar ein 3D bild bekommen (ohne Kosten).
Bezahlen muss man bei uns nur zusätzliche US (da bekommt man auch 2-3 Bilder) kostet 35 Euro.
Und wenn man ein 3D Bild haben möchte kostet es normalerweise pro Bild 15 Euro.

Aber das man garkein Bild bekommt, hab ich noch nie gehabt. Bei keinem der Kinder (trotz unterschiedlicher Ärzte durch Ortswechsel).

Gruß Janine

Beitrag von quizon 01.03.10 - 14:22 Uhr

Hallo maryjana,

habe insg. 30€ für dem Test bezahlt.

Lt. Rechnung:

7,27€ Beratung
2,33€ Blutentnahme, Vene
20,40€ Laborkosten Toxoplasmose

LG
Sandra

Beitrag von astridn 01.03.10 - 14:23 Uhr

hab für den Toxoplasmose Test 14,28 Euro gezahlt.

...und Ultraschallbilder hab ich bis jetzt bei jedem Besuch kostenlos bekommen.War 3x da bin erst in der 9. Ssw und meine FA hat jedesmal einen Ultraschall gemacht.

Beitrag von cooky1984 01.03.10 - 14:35 Uhr

also ich habe 20,40 eur bezahlt nur für das labor. meine ärztin hat also nichts davon. bekomme die rechnung direkt vom labor.
der test wurde noch 2 mal wiederholt weil er beim ersten mal negativ war und somit bin ich insgesamt 60 eur los geworden.

Beitrag von kathyreichs 01.03.10 - 14:46 Uhr

hallo, ich habe auch einen test machen lassen. aber mir sagte die FA was von 14€. 50 € ist extrem viel. seltsam, dass so variiert #kratz

Beitrag von schnullertrine 01.03.10 - 14:58 Uhr

Hallo,

den 1. Test habe ich von meinem FA als Weihnachtsgeschenk bekommen. Den 2. Test muss ich dann selber bezahlen. Soll 40 € kosten und die Rechnung bekomme ich dann direkt vom Labor, mein FA hat damit nichts zu tun.

LG

Beitrag von struffelchen 01.03.10 - 15:11 Uhr

Ich habe für meinen Toxo-Test 77 Euro bezahlt... #aerger

Aber jetzt hab ich wenigstens die Gewissheit das ich Immun bin... #pro

Lg

Beitrag von stephaniew. 01.03.10 - 15:13 Uhr

also ich hab auchfast so viel bezahlt,aber ist für zweimal man soll es ja noch mal dann testen wenn man es noch nicht hatte.

Ich musste es auch selber zahlen,ich bin auch entsetzt gewesen was sich in 4 jahren geändert hat,clamydienanstrich b-streppto usw musst ich auch nicht zahlen,nun schon da die kk es nicht mehr zahlt

Beitrag von thinkpink13 01.03.10 - 17:39 Uhr

Hi,

ich habe gehört dass der Test bei einer Hebamme kostenlos ist. Frag doch da mal nach. Meiner hätte letztes Jahr um die 30 Euro gekoster- hatte dann aber ne FG und mein Arzt hat es daraufhin wahrscheinlich einfach gut gemeint und mir keine Rechnung geschickt oder anders dann dich mit der Kasse abgerechnet. Ich bin übrigens Toxo- positiv und find das ziemlich cool zu wissen :-)

thinkpink13 mit Hoehlenbewohner 7+5 und 2 #stern im #herzlich