schlimme zahnschmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von julia_25 01.03.10 - 14:17 Uhr

hallo leute!

oh mensch ich war heut morgen beim zahnarzt weil mir ein stck vom zahn abgebrochen ist. hatte keine schmerzen nix.
jetzt hat sie mir ne füllung gemacht, mit irgendwas im zahn drin und ist wohl auch grossräumig in den zahn rein gegangen.

ihr glaubt nict, was ich jetzt für schmerzen hab!!!! mein linkes auge zieht sich schon von selbst zuammen. es ist so, als ob ich seit std auf eis beisse dat sind schmerzen. und keine schmerztablette hilft!!!!!

ich werd gleich verrückt!!!!:-[

was nehmt ihr bei so starken zahnschmerzen???

julia

Beitrag von vickyseven 01.03.10 - 14:49 Uhr

Also ich würd nochmal beim ZA anrufen und fragen denn die schmerzen sind doch nicht normal!!!!
Du dürftest nach einer füllung normal gar keine schmerzen haben! Am besten gehst Du gleich nochmal hin!
Alles gute und LG Vicky

Beitrag von bienchensg 01.03.10 - 16:10 Uhr

Hallo,


es hört sich nach deinen Beschreibungen so an, als ob der Zahnarzt zu tief gebohrt hat oder du auch vorher schon ne Entzündung am Nerven hattest.

Geh bitte wieder zum Zahnarzt, schildere das Problem


Die Füöllung mit was drin wird wohl ein Medikament sein.

Das du so Schmerzen hast hört sich wirklich nach was mit dem Nerv an!

Beitrag von myimmortal1977 01.03.10 - 16:49 Uhr

Der hat Dir bestimmt bis auf den Nerv runtergebohrt.

Wenn Du ganz großes Glück hast, hast Du nur eine Nervenreizung. Wenn Du Pech hast, ist der Nerv jetzt so angestachelt worden, dass er gekappt werden muss.

Bei Zahnschmerzen helfen Paracetamol ganz gut, sonst Ibuprofen und wenn es gar nicht anders geht, ein synt. Morphin. Aber das muss Dir der Arzt verschreiben.

LG Janette

Beitrag von julia_25 01.03.10 - 19:25 Uhr

hallo nochmal!

dank euch für eure antworten! habe heut mittag da nochmal angerufen und meine zä sagte, dass sie ein medipad oder so unter die füllung gelegt hat. kann wohl sein, dass das auf den nerv, bzw im zahn drückt. das vergeht in SPÄRESTENS 3!!!!! #schock Tagen. könnte auch nur eine art behandlungsschmerz sein. hab mir jetzt aus der apo IBU geholt. hat einigermassen geholfen.

mann das waren höllenschmerzen!!!!
noch etwas länger und ich hätt mir die kugel gegeben. ....

danke euch!

julia