Paypal-Frage

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von spurv 01.03.10 - 14:21 Uhr

Huhu!

Irgendwie komme ich gerade nicht weiter.Ich habe Paypal bisher nur bei ebay-Zahlungen genutzt.Wie kann denn ein Käufer von hier bei mir mit paypal bezahlen?#kratz Wie hoch sind die Gebühren?Steh gerade auf dem Schlauch.

Lg Danie

Beitrag von sanni68 01.03.10 - 14:24 Uhr

der Käufer zahlt einfach auf deine bei paypal hinterlegte emailadresse.
das kostet 35ct+ 1,9% vom Wert
Wenn der Käufer bei paypal angemeldet ist, brauchst du ihm nur die Mailaddy zu geben :-)

Beitrag von heidi.s 01.03.10 - 14:29 Uhr

Du gehst dann in Paypal einfach auf "Geld senden", gibst die Email Adresse des Verkäufers ein und die weiteren Daten wie Betrag und ein kleiner Verwendungszweck und dann geht das Geld raus. Das kostet dich nichts, nur für den Verkäufer die normalen Gebühren die bei ebay auch anfallen

LG Heidi

Beitrag von spurv 01.03.10 - 14:34 Uhr

#danke schön.Wir probieren es mal.

Lg Danie #liebdrueck