Zurück von FÄ......

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honey013 01.03.10 - 14:29 Uhr

Ich war heute morgen endlich bei meiner FÄ (NMT war 25.02.).Sie hat nen Ultraschall gemacht,auf dem-wie zu erwarten- nichts zu sehen ist.Sie meinte aber,dass es einfach noch zu früh sein kann. Zum Glück gab es auch sonst keine Auffälligkeiten...Eierstöcke ect. ist alles ok.:-) Das hat mich schon erstmal sehr beruhigt. Die Gebärmutter sei sehr aufgelockert sagt sie und nun heißt es warten bis morgen früh 8.00 Uhr!#schwitz Da soll ich anrufen um nach dem Testergebnis vom Blutnehmen zu fragen.
sämtliche Anzeichen und "Wehwehchen" sind noch da.Mens ist nach wie vor ausgeblieben und sonst gehts mir super!
Nun bin ich gespannt und hoffe!#zitter#zitter


Lg und drückt mir bitte die Däumchen

honey013

Beitrag von bluemel77 01.03.10 - 14:33 Uhr

ich hatte NMT 24.2. und hab auch noch keine Mens! Was für "Anzeichen" hast du denn???

Beitrag von kueho 01.03.10 - 14:37 Uhr

Hey honey013

Mir gehts genauso. NMT war 24.02. , getestet hab ich mitlerweile 3x positiv. War heute bei FÄ und sie konnte auch nichts sehen :( .. Ich muss aber leider bis Mittwoch warten. LG und viel Glück

Beitrag von bluemel77 01.03.10 - 14:41 Uhr

Wann hast du das erste Mal positiv getestet???

Beitrag von honey013 01.03.10 - 14:42 Uhr

Dann drück ich dir ganz fest die daumen!#klee

Mein SST war leider negativ,aber ich fühl mich einfach so anders...kannsnicht beschreiben.Denk auch nicht das ichs mir einrede,weil das alles so plötzlich kam und wir diesen Monat eigentlich überhaupt nicht damit gerechnet haben,dass es geklappt haben könnte.
Bin froh,dass sonst alles okay war-keine Zyste oder sowas.
Bin nun gespannt auf meinen Bluttest!

Lg

Beitrag von honey013 01.03.10 - 14:38 Uhr

Hab seit dem 24. mal mehr mal weniger ziehen im Unterleib und im Rücken die erten beiden Tage wars ganz heftig-konnte kaum sitzen oder laufen),empfindliche Brüste,kaum ZS,nen etwas festeren Unterbauch der auch ziemlich empfindlich ist.Morgens bzw Vormittags kann ich kaum was essen (Übelkeit,Schwindelgefühl) und bin sher geruchsempfindlich.Alles sehr komisch-hatte ich so noch nie.
Vielleicht hats ja doch geklappt...bin gespannt

Beitrag von bluemel77 01.03.10 - 14:40 Uhr

UL ziehen, Brüste, Rücken, ZS ist bei mir auch so und ich muß andauernd aufs Klo!
Viel Glück wünsch ich dir!

Beitrag von kueho 01.03.10 - 14:55 Uhr

Habe am 28.02. das erste mal positiv getestet (naja hab 2x positiv getestet^^) und heute einen,nachdem die FÄ auf dem US nichts hat sehen können. Das hat doch nichts zu sagen, ge?

Anzeichen UL-Schmerzen, etwas Rückenschmerzen, wie vor der Mens.

Beitrag von bluemel77 01.03.10 - 15:06 Uhr

Ist wahrscheinlich noch zu früh um was auf dem US zu sehen! Ich werde morgen nochmal mit Morgenpipi testen! Hatte am 25.2. nachmittag neg. Test!

Beitrag von honey013 01.03.10 - 15:16 Uhr

Ja hoffentlich ist es so. irgendwoher müssen ja die ganzen Zipperlein und der verhärtete Unterleib kommen....

Ja,mach das mal und halt mich auf dem leufenden,ja?

Beitrag von bluemel77 01.03.10 - 15:47 Uhr

Hab am 15.3. einen Termin bei FÄ hoffe aber mal das ich bis dahin schon entweder meine Mens bekommen hab oder nen pos. Test in der Hand hab!!! Werde berichten!!!

Beitrag von honey013 01.03.10 - 16:00 Uhr

Meine Daumen sind auf jeden fall gedrückt! #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von honey013 01.03.10 - 15:07 Uhr

ne ich denke das hat noch nicht zu sagen.Selbst bei mir hat sie heute gesagt das es auch einfach noch zu früh sein kann um was zu sehen.
Mich wundert es eben das es bei mir nicht so ist wie vor der Mens.es ist ähnlich aber doch wieder ganz anders irgendwie.Kanns gar nicht richtig beschreiben.
Wann hast du wieder termin?Hat sie bei dir nochmal nen Bluttest gemacht?

Beitrag von kueho 01.03.10 - 15:22 Uhr

Blut hat sie abgenommen, ja. Ergebniss kann ich Mittwoch telefonisch erfahren. Und nächsten Montag soll ich nochmal hin.

Beitrag von honey013 01.03.10 - 15:24 Uhr

Dann halt mich mal auf dem laufenden. Drück dir die Daumen!
Bin so gespannt auf mein ergebnis morgen.ein bisschen Angst ist auch dabei...