Vertrag ich plötzlich keinen Tee mehr?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ohnenick2009 01.03.10 - 15:33 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe früher super gerne schwarzen Tee getrunken, und diesen auch immer gut vertragen.

Seit der Schwangerschaft hab ich's jetzt einige Male versucht, ihn aber sofort wieder "weggebracht".

Heut hab's ich's dann mit grünem Tee versucht, der ja eigentlich deutlich milder sein soll. Milder ist die Wirkung zwar, da ich nicht sofort renne, sondern nur den halben Tag hier schon mit flauem Magen sitze :-p

Was ist denn da los? Warum verträgt man auf einmal Dinge, die sonst kein Problem waren, nicht mehr=?

LG
Nick

Beitrag von myimmortal1977 01.03.10 - 16:46 Uhr

Kann sein. Ausschließen kann man es sicherlich nicht komplett. Tee hat bestimmte Bestandteile, die sich durch fast alle (oder alle???) Teesorten ziehen.

Schwarzer Tee und grüner Tee enthalten auf alle Fälle Teein (Coffein). Vielleicht kommt Dein Kreislauf mit dem Wirkstoff nicht zurecht. #gruebel

Ich kann z. B. grünen Tee gar nicht vertragen. Er schmeckt mir auch in keinster Weise. Vor ein paar Jahren erfuhr ich von der "Gesundheit" des günen Tees, machte mir auch eine Kanne, mir ging es im Anschluss nicht wirklich gut. Von Schweißausbrüche, bis sonst wo hin.

Schwarzen Tee kann ich nur in Kombi mit Milch und ein wenig Zucker trinken.

Es gibt ja noch andere Getränke, außer Tee ;-)

Viele Grüße

Janette

Beitrag von muffin357 01.03.10 - 19:17 Uhr

hast du mit Kaffee aufgehört? -- dann ist dein körper kein KOffeein mehr gewohnt, -- oder dein körper reagiert einfach sensibler auf Koffeein in der SS...

ich hab auch so ein paar sachen, die sich verändert haben, also gelüstemässig oder wovon mir plötzlich schlecht wird, ... das ist alles SS-bedingt, -keine bange... hormone halt

lg
tanja

Beitrag von ohnenick2009 01.03.10 - 23:17 Uhr

Hi,

an dem Koffein bzw. Teein kann es eigentlich nicht liegen. Kaffee und Cola vetrag ich in großen Mengen.

Hmm, schon komisch.

LG
Nick

Beitrag von maischnuppe 02.03.10 - 11:29 Uhr

In der SS habe ich auch keinen Schwarztee vertragen. Vorher konnte ich den Kannenweise trinken..