babyname

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nightwitch1988 01.03.10 - 15:34 Uhr

hallo^^

auch wenn ich erst in der 12 ssw bin und auch erst seit heute weiß, dass ich überhaupt schwanger bin, haben mein mann und ich ne namensfrage.

wir haben uns relativ schnell auf zwei namen geeinigt, aber bei unserem jungennamen (Eric, nach meinem opa und seiner Oma (sie heißt Erika, würde also auch passen ^^) haben wir ein bissel angst, wie er gefunden werden könnte, also ob das nicht zu "alt" klingt.

Wie findet ihr den Namen denn?

Prinzipiell sind wir uns sehr sicher, weil der Name eben auch eine wichtige Bedeutung für uns hat.

Danke

Nicci, Mark und Baby inside 11+4#schrei

Beitrag von nadine1013 01.03.10 - 15:37 Uhr

ICh finde den Namen sehr schön :-)

Beitrag von flunky 01.03.10 - 15:56 Uhr

Mir gefällt er auch ;-)

LG flunky

Beitrag von brille09 01.03.10 - 16:13 Uhr

Wird glaub ich eh wieder ein bisschen modern jetzt, oder? Eric find ich nicht so schlecht, Erika würd ich aber nicht taufen. Weiß nicht, warum.

Beitrag von nightwitch1988 01.03.10 - 16:46 Uhr

erica oder erika wollen wir unser kind auch nicht nennen (was ein buchstabe so ändern kann), wenns ein mädchen wird. die om von meinem mann hat aber noch den zeitnamen amelie, der gefällt uns im falle des falls, es wird ein mädel, besser ^^

danke übrigens für deine antwort.

Beitrag von vitruvia 01.03.10 - 16:16 Uhr

Der beste Freund unseres 9jährigen Sohnes heiß auch Eric.

Ich finde den Namen auch sehr schön und gar nicht altmodisch. Wobei Ihr ja auch noch einen sehr guten Grund für diesen Namen habt, das spricht erst Recht dafür!

Vit

Beitrag von nightwitch1988 01.03.10 - 16:47 Uhr

danke für eure antworten^^

dann scheint dem ja nix im wege zu stehen, unser kind, falls es ein junge wird, eric zu nennen ^^

danke

Beitrag von katjafloh 01.03.10 - 17:52 Uhr

Ich finde Eric sehr schön und überhaupt nicht altmodisch.

Wie wäre denn der Mädchenname?

LG Katja

Beitrag von nightwitch1988 01.03.10 - 18:03 Uhr

Danke für die Antwort
Unser Mädchenname ist der Zweitname der Oma meines Mannes. Sie heißt Erika Amelie.

Also ist unser Mädchenname im Moment Amelie^^
(aber das könnte sich nochmal ändern. Wir sind da noch nicht 100% sicher, wie bei Eric. Wir haben ja auch noch ca. 28 Wochen Zeit)^-^

lg

Beitrag von katjafloh 01.03.10 - 20:43 Uhr

Amelie #verliebt ist wunderschön. Gehört auch mit zu meinen Favoriten. Erika ist bestimmt dann stummer Zweitname. Oder? Den fände ich dann wirklich zu altmodisch als Rufname.

Wie gefällt Dir denn Annika?

LG Katja

Beitrag von nightwitch1988 01.03.10 - 20:48 Uhr

wegen Erika sind wir am überlegen, aber das wird wohl eher kruzfristig entschieden, sollte es denn ein mädel werden^^

den namen annika mag ich sehr gern, aber da in meinem bekannten- und freundeskreis schon 4!!!! Annikas oder anikas existieren, fällt der für unser kind flach ^^

aber ich finde den namen richtig toll.

lg nicci

Beitrag von katjafloh 01.03.10 - 20:53 Uhr

Oh, schade. Hätte voll gut zu Eric gepasst. Bei meinem Sohn in der Klasse gibt es ein Mädchen das heißt Anouk und je öfter ich den Namen von ihm höre, gefällt der mir immer besser. Vielleicht wäre das ja noch was für Dich.

Lg Katja + Jannik & Elisa #verliebt