Schleimpfropf nach ES?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadine1978a 01.03.10 - 15:41 Uhr

Hallo zusammen,

war letzten Do beim FA der meinen ES Anhand des Ultraschalls feststellte.
Wir also fleißig geherzelt ;-)

Um den ES hatte ich wie immer spinnbaren ZS.
Heute Morgen kam dann ein riesiger Schleimpfropf?
Nach dem ES? Kennt das jemand? Ist das normal?

Habe Ende April meinen Termin in der Kiwu Klinik
hoffe aber natürlich , dass es vielleicht trotz Oligozoospermie
bis dahin doch noch klappt :-)

Danke für´s lesen

LG
Nadine

Beitrag von adelaide 01.03.10 - 16:28 Uhr

MMMMh, sicher das Dein Eisprung schon war?
Der Schleimpfropf geht eigentlich kurz vor dem ES ab, soweit ich weiß!
Viel Glück#klee#klee#klee!

Beitrag von nadine1978a 01.03.10 - 16:32 Uhr

Also laut Tempi und FA schon....
mein FA konnte meinen ES im Ultraschall sehen, aber das war letzten Donnerstag? Echt seltsam...

Beitrag von miniplacebo 02.03.10 - 08:24 Uhr

Hallo,
ich hatte das gleiche wie Du.
Habe auch (vor 2 Jahren oder so....) diese Frage gestellt.

Konnte fast keiner was mit anfangen, auch meine FÄ nicht.

Ich hatte lange das Gefühl, dass erst NACH meinem ES der feste Schleim wegging und es somit vorher kaum ne Chance für die Spermien gab.

Da mir niemand eine Antwort darauf geben konnte, außer mehr trinken! - habe ich das getan.
Und irgendwie, warum jetzt auch immer, passte das mit dem ZS dann doch.
Ich denke wirklich, es liegt daran, dass ich viel mehr Wasser trinke. Oder mein Körper musste sich nach 16 Jahren Pille erstmal "einstellen".

Wir sind übrigens auch in einer KiWu Klinik. (OAT III)

Lieben Gruss

Beitrag von nadine1978a 04.03.10 - 17:01 Uhr

Werde es mal mit mehr trinken versuchen :-)und nächsten Zyklus nochmal genau beobachten!

Bin schon sehr gespannt auf unseren ersten Termin in KiWu Klinik vielleicht kann mir dort jemand etwas "genaueres" dazu sagen....

Lieben Gruß zurück
Nadine :-)