noro virus/ rota viren in der krippe!! gefährlich für die ss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninakay 01.03.10 - 16:26 Uhr

hallo zusammen,

in der krippe unseres sohnes geht grad noro virus/ rota viren rum!
sollte ich mich anstecken, wie gefährlich kann es wohl für das ungeborene sein?
wir überlgen, ob der große nun zu hause bleibt! was allerdings grad schwer zu organisieren ist! natürlich möchte auch nicht, dass er sich ansteckt! er ist eh grad krank und hatte lungenentzündung!!
alles doof #schmoll

lg nina

Beitrag von reamaus 01.03.10 - 17:06 Uhr

Hallo :-)

also, spaßig ist beides nicht, aber gefährlich ist es für Dich auch nicht. Ich selber hatte vor 4 Wochen nen fetten Norovirus und dachte für den Moment, dass ich sterben müsste :-[
Ist halt super unangenehm - ob schwanger oder nicht.
Gefährlich wird`s erst dann, wenn der große Flüssigkeitsverlust nicht mehr ausgeglichen werden kann. Aber das habe ich mit viel Wasser und Elektrolyte wieder hin bekommen.

Wenn ich könnte, würde ich es versuchen zu vermeiden. Also wenn du die Möglichkeit hast, deinen Sprößling außerhalb der Kita betreuen zu lassen, würde ich das tun. Ist ja auch für das Kind nicht schön, so ein blöder Virus ;-)

Liebe Grüße, Reamaus (26.SSW)

Beitrag von mdartemis 01.03.10 - 17:34 Uhr

hallo!

ich hatte den rotavirus am wochenede....das gute er ist nur auf 48std. beschränkt, also der brech/durchfall, was besser ist als wenn eine woche hinduchgeht...und zu deiner frage, nein überträgt sich nicht aufs kind.

lg
pat