Was kann/muss ich beim Standesamt organisieren?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von dotima 01.03.10 - 17:12 Uhr

Hallo zusammen!

Also, die Planung der Hochzeit steht, organisatorisch ist auch alles am laufen,Einladungen sind raus .... jetzt habe ich fast alles,ausser ... ich mache mir um das Standesamt noch Gedanken. ;-)

Lt. Standesamt geht die Zeremonie 40 Minuten (um Himmels Willen,was dauert da so lange). #kratz

Muss ich mich da um Musik kümmern? Das würde bedeuten, ich müsste eine Anlage mit einer CD mitnehmen - wie unromantisch!

Oder was habt ihr so gemacht bzw. macht ihr?

Sektempfang und Canapees gibts nach der Trauung, mir gehts wirklich nur um die 40 Minuten drinnen!#gruebel

Auch an was muss ich von der Deko her beachten? Muss ich da überhaupt was machen?

Unser Standesamt ist auf einer kleinen Insel auf dem Chiemsee,also mit schnell mal was aufbauen oder so ist nicht ....

freue mich wahnsinnig über Tipps und Ratschläge von euch,

LG Tina ( #festTermin 03.09.2010)

Beitrag von hummels 01.03.10 - 17:43 Uhr

äh, bist du dir da sicher mit den 40 minuten??? #kratz
unsere standesamtliche trauung ging max. 15 minuten und ist das ziemlich unromantischste was man sich nur vorstellen kann.
deko etc. brauchst da gar nix machen und schon dreimal keine musik! der rattert dir einen gesetzestext runter, frägt euch beide und wenn ihr mit JA antwortet, setzt ihr (und evtl. noch die trauzeugen) eure unterschrift unter drei /vier papiere und fertig!!!

viel spaß
LG Simone #klee

Beitrag von dotima 01.03.10 - 18:01 Uhr

Ja, ca. 40-45 Minuten,meinte der. Er hat uns noch gefragt, wie wir uns kennengelernt haben und halt so ein bißchen ausgequetscht, da wir auch schon zwei Kinder zusammen haben und so!

Hab auch eher gedacht,dass dauert nur ein paar Minütchen - freue mich jetzt umso mehr, da wir "nur" standesamtlich heiraten! Reicht ja ...

Danke und LG

Beitrag von hummels 01.03.10 - 18:11 Uhr

wenn ihr "nur" standesamtlich heiratet und er etwas persönliches reinbringt, finde ich das sehr schön von ihm und du kannst dich dann ja wirklich freuen.
aber ich glaub mit 'ne sängerin o.ä. wäre schon übertrieben. frag ihn docheinfach nochmal genauer...

viel spaß #klee

Beitrag von jessi0204 01.03.10 - 17:50 Uhr

Wir sind damals gefragt worden ob wir was bestimmtes an Musik haben wollten für den Hintergrund. Fand ich da schon lustig. Habe aber nur das Standardprogramm gemacht. Ansonsten brachst du ausser Mann und Frau eigentlich nichts.
Uns haben die damals auch gesagt ca 45 min und das ganze war dann mit etwas warten auf die Standesbeamtin in 20 Min fertig.

Beitrag von sunny-1984 01.03.10 - 19:39 Uhr

Hallo,

bei uns dauerte Standesamt 30 min. Wir haben uns um nichts kümmern müssen.
Dekoriert haben die von der Gemeinde. Auch den Sekt hat uns die Gemeine zur Verfügung gestellt - um sonst.
Musik hatten wir keine.

Getraut worden sind wir auch nicht vom Standesbeamten sondern vom Bürgermeister persönlich (kennt meinen Dad besonders gut und hat das ganze dann auch ein wenig locker und lustig gemacht, nicht so ernst und nur alles schnell bla bla)

Lg SUnny

Beitrag von 7years 02.03.10 - 08:48 Uhr

Hallöchen,

es ist doch die Frage, ob ihr "nur" standesamtlich heiratet oder auch kirchlich mit großem Bamborium.

Wenn ihr nicht in die Kirche geht, ist es doch schön, wenn die Zeremonie etwas länger dauert und personalisiert wird, indem der Standesbeamte eure Geschichte erzählt ...


Wenn die eigentliche Heirat wirklich nur aus 5 Minuten Gesetzestext, Ja-sagen & unterschreiben besteht ... hm, na da kann ich mir echt was besseres vorstellen ...

Hoffe, ihr erlebt eine wunderschöne Trauung, die euch auch berührt!!!

Liebe Grüße

Beitrag von di880 02.03.10 - 10:24 Uhr

Hai Tina,

wir waren heute grad beim STandesamt, um den Antrag zur Eheschließung festzumachen. #blume

Die STandesbeamtin war sehr nett und meinte, die Zeremonie kann von 20 bis 45 min dauern, es kommt drauf an, was das Brautpaar wünscht. WEnn nur formell, dann geht es schnell. Sie läßt in ihrer Rede gerne persönliches vom Brautpaar einfließen und redet vorher mit dem Brautpaar. Musik is auch möglich und sie dekoriert auch den Tisch nach den wünschen des Paares.

Ich fand sie hat uns sehr gut beraten.

Sprecht mit eurem Standesbeamten und sagt ihm was eure Wünsche sind und was ihr persönlich wollt. Ich denk mir, er wird sie euch erfüllen.

bye und sT
di
:-)