Gibt es was, wonach nichts mehr schmeckt?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von wolke79 01.03.10 - 17:35 Uhr

Hallo,

ich wollte mal wissen ob es irendetwas gibt was man ißt und danach schmeckt einfach garnichts mehr? Das wäre ja echt praktisch wenn man zb eine Frucht essen könnte und danach würde man keine Schokolade mehr essen können weil es so einen grausigen Nachgeschmack oder so hätte. Habt ihr sowas schonmal gehabt. Mir geht es nur nach dem Zähneputzen so.

LG Claudia

Beitrag von tiffels 01.03.10 - 17:47 Uhr

Hallo,

das ist ja mal ne interessante Frage.

Mir schmeckt nach Lakritze nichts mehr, deshalb esse ich selten Lakritze:-p

LG
Susi

Beitrag von emestesi 01.03.10 - 18:09 Uhr

Hallo Claudia,

mein absoluter Schoki- und Süßigkeitenkiller ist frische Mango, wenn sie noch nicht so ganz reif ist. Schmeckt zwar oberlecker, aber danach hat man ein derart pelziges Gefühl im Mund ... bäh ... Schoki würde mir danach schmecken wie Knüppel auf Kopf.

LG Emestesi

Beitrag von anonym5 01.03.10 - 19:12 Uhr

Hallo

Also wenn wir Zahnpasta mal nicht erwähnen.....
Ganz klar nach Lakritz oder auch Purer Zitronensaft.

Liebe grüsse
Bibi

Beitrag von jumati 01.03.10 - 19:13 Uhr

Hallo,

wenn ich richtig viel Knoblauch gegessen habe, dann schmeckt mir Schokolade nicht mehr.:-p

LG

jumati

Beitrag von peffi 02.03.10 - 14:18 Uhr

Gute Frage.
Da sollten wir mal was erfinden. *g*

Wenn ich mal Schmacht nach Süßkram hab, bilde ich mir ein, dass die nach Lakritz riecht und schmeckt und dann wird mir übel.
Oder ich esse einfach 3-4 Tigernüsse, die sind süß und machen satt, sind aber natürlich.

LEG
Peffi