Tempiabfall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lulululul 01.03.10 - 18:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wollte Euch Erfahrenen mal fragen, ob einer von Euch einen Tempiabfall nach NMT hatte und vorher an NMT-1 einen negativen SST und dann letztendlich doch schwanger war und positiv getestet hat.

Warte nämlich jetzt schon 2 Tage auf meine Mens, bis jetzt noch rein garnichts in Sicht. Und heute Morgen war Tempi sehr niedrig, aber noch über CL...#kratz ...testen möchte ich verständlicherweise noch nicht....denke halt bei dem Tempiabfall müßte mens kommen.

Habe nach wie vor Ziehen in den Brüsten und leichtes Jucken des Bauchnabels, sonst nichts, keine Mensschmerzen.....#zitter

Wenn sich jemand darin wieder findet, wäre es schön, wenn sie sich meldet, wenns geht auch mit ZB...

Vielen lieben Dank ;-)

lulululul

Beitrag von griesklein 01.03.10 - 18:15 Uhr

Ich hatte an NMT um 0,3 absturz und leichte SB aber am nächsten Tag *glaube ich* ging sie wider hoch

Wenn die Tempi sehr weit nach unten sinkt dann leider kommt die Mens,musst du leider Morgen warten oder Testen