Grecht?????

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von gerecht 01.03.10 - 18:47 Uhr

Hallo, gehört eigentlich nicht hier her, sondern eher in Finanzen, dennoch möchte ich gern in schwarz schreiben. Hoffe, ihr antwortet mir trotzdem.
;-)
Person A bekommt von seinen Eltern das Haus überschrieben, Person A hat aber noch zwei Geschwister. Bruder B und Bruder C.
Person A muss nocheinmal das doppelte was das Haus wert ist in das Haus stecken, damit er drin wohnen kann, wert ist es ca. 70 000 Euro-. Die Eltern haben beschlossen, dass sie Bruder B und Bruder C mit je 15 000 Euro ausbezahlen. Findet ihr diesen Wert gerechtfertigt?
Rein rechtlich müssten die Eltern den anderen Geschwistern ja gar nichts zahlen.
Gruß

Beitrag von siomi 01.03.10 - 19:10 Uhr


Es gehört wirklich zu Finanzen!

Aber um die Frage zu beanworten: Nein.
Wenn Bruder B oder C sich ein Haus bauen oder eine Eigentumswohnung kaufen müssen sie auch einen gewissen Betrag aufbringen um darin wohnen zu können.

Gruß Siomi

Beitrag von tagpfauenauge 01.03.10 - 19:41 Uhr

Hi,

Eltern haben für minderjährige Kinder aufzukommen. In einigen Fällen noch bist Schule / Studium abgeschlossen sind.

Alles was danach kommt, können sie in Lebzeiten so halten, wie sie wollen.

Sie könnten auch ihr Haus der Putzfee überschreiben, wenn sie wollen.

Wenn die Kinder in den Augen der Eltern es nicht wert sind, ist das ihre Entscheidung.

Seit nett zu den Eltern, auch wenn sie älter werden.

vg

Beitrag von manavgat 02.03.10 - 09:04 Uhr

Frag doch A-Hörnchen oder B-Hörnchen...


:-p

Gruß

Manavgat