Befestigung der Easy Base?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sunnygirl77 01.03.10 - 19:14 Uhr

Hi Mädels,

haben eben versucht die Base im Auto fest zu machen. Allerdings muss ich sagen dass ich irgendwie nicht davon überzeugt bin. Das Ding wackelt ganz schön, und man kann es auch leicht nach rechts und links verschieben#kratz

Der Gurt ist ganz straff!

Außerdem sitzt auch der Stützfuß relativ lose. Weiter runter zu schieben nützt aber auch nichts, dann hebt sich nur die Base#kratz

Ist das bei Euch auch so?

Es handelt sich nicht um die IsoFix, das hat unser Auto leider nicht.

Lg Sandra KS-23Tage

Beitrag von leah-sophie 01.03.10 - 19:27 Uhr

Huhu!

Das Problem hatte ich auch, und zwar lags bei mir daran, dass ich Sportsitze hab, und dadurch das Gurtschloss "zu lang" war. Da konnte man am Gurt so viel ziehen wie man wollt, die Base wurde einfach nicht fest.

Haben dann das Gurtschloss unter den Rand der Base gesteckt, und siehe da, das Ding sass bombenfest - dann klappt das auch mit dem Stützfuss.

Kann man laut ADAC/TÜV so machen, hab extra nachgefragt. Zumal die Base definitiv für mein Auto zugelassen ist.

Falls du noch Fragen hast, meld dich ruhig nochmal...

Lg Leah

Beitrag von sunnygirl77 01.03.10 - 20:14 Uhr

Hi,

mit Gurtschloss meinst Du die Halterung wo man den Gurt rein steckt#gruebel

Die steckt bei uns fast ganz hinterm Sitz, also daran kanns glaub nicht liegen. Mein Mann hat grade extra nochmal versucht den Gurt fester zu ziehen, aber sie läßt sich immer noch hin- und herwackeln#kratz

Ich bin glaub echt zu doof dafür:-p

Aber der Gurt geht ja auch wirklich nur über den hinteren Teil der Base, also in meinen Augen verständlich dass sie vorne "Luft" hat. Vielleicht liegt es auch daran dass unsere Sitzbank zu schräg ist#kratz

Keine Ahnung!

Danke Dir

Beitrag von leah-sophie 01.03.10 - 20:23 Uhr

Wie gesagt, ich denk das ist echt das gleiche Problem wie bei uns...was habt ihr denn fürn Auto?

Hm, ich versuchs nochmal zu erklären...
War vorhin bissl blöd ausgedrückt, is aber auch schwer so in Worte zu fassen.
Ich hab ein BMW 3er Cabrio. da ist hinten das Gurtschloss "ebenerdig" mit dem Sitzpolster, trotzdem war das Gurtschloss mit Gurt drin quasi zu lang, weil die Base durch die Sportsitze so weit unten liegt...

Wir haben dann die Base angeschnallt und beim Festziehen das Plastikhinterteil des Gurtschliessers, (weisst was ich mein? Autogurt, unten das Metallteil zum in das Gurtschloss stecken, obendran das Plastikteil wo der Gurt drin läuft #schwitz) mit unter die Easybase gesteckt, und dann wars fest.

Dann lässt sich der Gurt auch problemlos festziehen..

Sorry, besser, bzw anders kann ichs nicht erklären - hoff ich konnte trotzdem helfen.

Lg Leah

Beitrag von sunnygirl77 01.03.10 - 20:34 Uhr

Hm,
hört sich auf jeden Fall ähnlich an. Werde morgen mal mit dem Laptop zum Auto gehen und versuchen Deine Anweisung umzusetzen;-)

Wir haben nur einen kleinen Ford Fusion, aber auch mit Sportsitzen und das Gurtschloss ist wie bei Euch "ebenerdig"

Danke Dir auf jeden Fall

LG