Sommerfußsack? Wie macht Ihr das?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maggy79 01.03.10 - 19:30 Uhr

Hi,

hab überlegt, ob es sowas wie Sommerfußsäcke gibt.
Finde es irgendwie komisch, das Kind im Sommer (mit kurzer Hose oder so) einfach so reinzusetzen. Hätte schon gerne etwas, was man rausnehmen kann und waschen am besten aus Baumwolle. Wenn die Beinchen zugedeckt werden können ist auch vielleicht nicht verkehrt (so gibt es auf jeden Fall keinen Sonnenbrand nach langen Spazierfahrten).

Was macht Ihr im Sommer in den Kinderwagen rein?
Bin dankbar für jede Idee. :-D

LG
Maggy

Beitrag von denise83 01.03.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

wir hatten zu unserem Kiwa eine Tragetasche die als Sommerfußsack umgewandelt werden kann. Die kann man mit Reisverschuss, dran und abmachen. Ist auch waschbar !!!!

Wenn es richtig heiß ist hatte ich jedoch nichts drüber. Das wäre viel zu warm. Falls doch mal ein frischer Wind aufkam, hatte ich eine ganz dünne Decke dabei.

LG

Denise

Beitrag von rossitigger 01.03.10 - 19:38 Uhr

Hey!
Also ich habe einen Sommersack, nehme den aber nur in der Übergangszeit. Er ist einfach dünner als ein Wintersack. Natürlich kann man ihn auch bei 30° waschen und ganz leicht aus dem Kinderwagen nehmen. Genau wie bei den Wintersäcken.
Im Sommer, wenns richtig warm ist, dann nehme ich garnichts. LSF 30 oder höher, einen Sonnenschutz (Schirm oder ähnliches)
An kühleren Tagen reicht ja vielleicht sogar eine lange Hose. Ansonsten werde ich eine Wolldecke mit einpacken.

LG

Beitrag von -tinar- 01.03.10 - 19:39 Uhr

Hallo Maggy,

ich glaube nicht, dass Du einen Sommerfußsack brauchst. Dein Kind ist ja schon über ein Jahr alt. Lotte ist genau ein jahr älter und wir hatten im Sommer keinen Fußsack. Den Buggy haben wir sowieso nicht mehr so oft benutzt. Sie war dem Wetter entsprechend angezogen und wollte sowieso meistens laufen. Eine kleine Decke soltle reichen.

Lg, Tina

Beitrag von schokaholik 01.03.10 - 19:40 Uhr

Hallo Maggy,

wir haben einen Sommerfußsack aus Baumwolle. Das Oberteil ist komplett abnehmbar, er war beim Kinderwagen dabei. Extra gekauft hätte ich es wahrscheinlich nicht. Gut es hält die Sitzfläche sauber aber das Oberteil hatten wir selten dran eine Decke tut wahrscheinlich auch ihren Zweck.

Viel Glück beim suchen und finden
Anita

Beitrag von romilly 01.03.10 - 19:40 Uhr

Hallo Maggy,

ja, es gibt auch Sommerfußsäcke, z.B.:http://www1.baby-markt.de/Alta+bebe+Fusssack+Basic+marine.htm

Den hatte mein Kleiner im Jogger, da es durch den Fahrtwind doch etwas kalt werden kann. Jedoch passt mein Kleiner mit 86cm jetzt nicht mehr rein, die Beine sind nur noch bis Mitte Oberschenkel bedeckt.

Gegen Sonnebrand würde ich eine UV-Schutzdecke empfehlen, z.B.: http://www.amazon.de/Sterntaler-90967-UV-Decke-Harry/dp/B001V668QM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=baby&qid=1267468752&sr=1-1

LG
Romilly

Beitrag von breeze86 01.03.10 - 19:46 Uhr

Wir haben den Peg Perego Pliko P3 Switch - da war ein Fußsack dabei. Für das Übergangswetter verwenden wir je nach Temperatur den mit oder ohne einer Decke, im Winter den Lammfellsack und im Sommer entw. nichts (Sonnensegel od. Schirm versteht sich von selbst) oder eine dünne Decke. (zum. letztes Jahr). Dieses Jahr werden wir nichts verwenden, weil ich davon ausgehe, dass er ohnehin Laufen möchte! ;-)

Glg, Breeze

Beitrag von maggy79 01.03.10 - 20:33 Uhr

DANKE!

Beitrag von agrokate 01.03.10 - 21:22 Uhr

Hallo Maggy,

wir hatten letztes Jahr diesen Sommerfußsack mit UV-Schutz von Eckert:

http://www.amazon.de/gp/product/B001391ODO/ref=olp_product_details?ie=UTF8&me=&seller=


Ob wir ihn wirklich gebraucht haben oder brauchen??
Hmm, aber man kauft (oder zumindest ich) so vieles,
was man nicht 100% braucht#schwitz!

Aber wie Du schon geschrieben hast, finde ich es aufjedenfall hygienischer, als wenn die Mäuse schwitzen
und ohne Auflage im Buggy sitzen!

GLG,agrokate!

Beitrag von chidinma2008 01.03.10 - 22:42 Uhr

Ganz ehrlich mir tun die kinder echt leid die bei 25 grad in einen Fußsack sitzen müssen:-(
In sommer gibt es eine Kurz hose und Tschirt an wen es Kälter ist kann man immer noch eine dünne decke Mit nehmen.