Vaginale Einführung des Utrogest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von july1981 01.03.10 - 19:34 Uhr

Hallo an alle,

ich habe Utrogest verschrieben bekommen und soll es vaginal einführen.

Wie mache ich das jetzt, ohne das mir die Tablette wieder aus der Vagina herausläuft? Läuft es im stehen nicht wieder heraus?

Doofe Frage, ich weiß. :-D
Könnt ihr mir sie trotzdem beantworten, wäre echt lieb.

LG July1981

Beitrag von babe2006 01.03.10 - 19:36 Uhr

Huhu...

das selbe hab ich mich vor eineinhalb wochen auch gefragt...

aber das sind weichkügelchen. die lösen sich ziemlich schnell auf... ausser bissl ausfluß kommt nich mehr raus ;) die bleiben schon drinne ;)

alles liebe

Beitrag von niselmaus 01.03.10 - 19:37 Uhr

Hallo,

du schiebst sie halt so weit wie möglich hinein. Wenn sie sich aufgelöst hat, kann es durchaus passieren, dass wieder was raus läuft. Aber nicht unmittelbar nach dem einführen. Ist zwar nicht ganz so angenehm aber was macht man nicht alles.

LG Niselmaus

Beitrag von orchidee12 01.03.10 - 19:38 Uhr

Hallo July,

nein die läuft nicht stark raus sie wird nicht flüssig eher zäh.
Kann zwar sein das sie ne weiße Spur in der Unterhose hinterlässt, aber kannst ja ne Slipeinlage rein tun.


lg Orchidee

Beitrag von july1981 01.03.10 - 19:40 Uhr

Danke an euch alle die so schnell geantwortet haben.

LG July1981#sonne

Beitrag von cdfiregirl 01.03.10 - 20:27 Uhr

hatte das zeug auch...habe mich aber dannach immer noch ne stunde hin gelegt.