Nach dem Mittagsbrei den Abendbrei einführen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nordseeblume 01.03.10 - 19:35 Uhr

Hallo Mädels,

ich les irgendwie immer nur, das nach dem Mittagsbrei der Vormittagsbrei eingeführt werden soll....

Amelie bekommt zwischen 10 und 12 Gemüse mit Kartoffeln und in wenigen Tagen auch Fleisch mit dazu!

Da sie vormittags nicht soo viel Hunger hat, würd ich gern gegen 17Uhr (1-2h vorm Schlafengehen) nochmal Brei geben!

Geht das? Oder gibt man den Abendbrei direkt vorm Schlafengehen als letzte Mahlzeit?

Welchen Brei soll ich nehmen und was spricht für die vorherige Einführung des Morgenbreis?

Ich danke Euch mal wieder für die Aufklärung!

Alles Liebe,
Meike

Beitrag von dentatus77 01.03.10 - 19:51 Uhr

Hallo!
Ich habs so gemacht, allerdings bekommt Stina den Abendbrei später, so gegen 19:00. Die Vormittagsmahlzeit hab ich mir ganz bis zum Schluss aufgespart die haben wir noch gar nicht ersetzt, stille noch morgens und vormittags, danach gibts dann nur noch Brei und Tee / Wasser.
Hab mich an diesen Beikostplan gehalten:
http://www.hipp.de/index.php?id=322
Liebe Grüße!