ab wann Inliner und welche habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ramona27 01.03.10 - 19:40 Uhr

Huhu,

meine Tochter ist 4 1/2 Jahre alt, fährt seit 1 Jahr Fahrrad ohne Stützräder und nun habe ich ihr Inliner gekauft (hatte mir selber neue gekauft und den Verkäufer gefragt ab wann Inliner geeignet wären, da hat er mir gleich welche angedreht ;-))

Nun fand ich sie schon extrem wackelig auf den Dingern (haben sie kurz in der Wohnung probiert), weiß nicht ob es schon was für sie ist und ob ich die Geduld habe ihr das skaten beizubringen...

Ich habe ihr welche von K2 gekauft die von 32-37 zu verstellen sind, Kugellager Abec 3 in schönem Rot zum Preis für knapp 80€ inkl. Schützern (hab 20% bekommen, sonst wäre es noch teurer). Finde die Ausgabe trotzdem ziemlich hoch und überlege sie wieder umzutauschen und es evenuell doch erstmal mit gebrauchten auszubrobieren ob es überhaupt schon was ist. Andererseit kann sie sie theoretisch ja lange fahren, wenn sie denn Spaß dran hat...

Was meint ihr?

Danke für Tipps, Erfahrungen und Meinungen #blume

LG Mona

Beitrag von dore1977 01.03.10 - 20:16 Uhr

Hallo,

laß sie draussen mit den Inlinern üben. Dann noch ein bisschen Frühling dann klappt das schon. Meine Tochter hat auch ungefähr in diesem Alter Inliner bekommen und hat es schnell gelernt.
Die ersten paar Stunden dachte ich sie würde niemals ohne Gartenzaun auch nur einen Meter weit kommen aber dann hat s "Klick" gemacht.

Wichtig sind natürlich Helm, Schützer, Coldpacks für die "Beulen" und eine vor stolz platzende Mami bei den kleinsten Vortschritten. Bei uns haben auch die Nachbarskinder viel geholfen die unsre Tochter einfach "mitgenommen" haben beim fahren vor dem Haus.

LG dore

Beitrag von engelchen28 01.03.10 - 20:17 Uhr

hi mona!
80 euro für ein paar kinder-inliner finde ich ganz schön happig, ich würde die dinger schnellstens zurückbringen.
sophie (auch 4,5 j.) wünscht sich sehnlichst welche zu ostern. im jako-o katalog habe ich welche für 29 und 39 gesehen. ein paar davon wird's wohl zu ostern werden.
mein mann meint, wir sollten erstmal normale rollschuhe kaufen...ich bin mir noch unschlüssig, auf jeden fall keine zum nur-drunterschnallen, sondern mit festem schuh.
lg
julia

Beitrag von hsi 01.03.10 - 20:32 Uhr

Hallo,

May-Ling ist zwar ein Jahr jünger, hat am Sa. letzte Woche welche bekommen für 26,99 € und dann noch eine komplett ausstattung (Ellbogen, Knie und Handgelenkt-Schoner). Die steht zwar auch noch etwas wackelig drauf, aber wir üben auch jetzt langsam immer etwas mehr ;-). Sie wollte schon immer welche haben, da Papa und Mama ja auch welche fahren und nun hat sie endlich die Schuhgrösse so das wir welche kaufen können. Die Kinder lernen es eigentlich ziemlich schnell denk ich, wenn ich überleg, ich hab damals nur ein paar Tage gebraucht bis ich fahren konnte!

Lg,
Hsiuying + May-Ling 3,5 J. & Nick 2,5 J.

Beitrag von salome25 01.03.10 - 21:12 Uhr

Meine Tochter ist gerade 4 geworden und fährt schon auf Schlittschuhen. Jetzt hat sie letzte Woche zum Geburtstag Inliner bekommen. Auch verstellbar, so dass sie gut 2 Jahre was davon hat. Sie fährt gut damit, liegt aber vielleicht daran, dass sie schon Eislaufen kann. Fahrrad fährt sie auch seit längerem ohne Stützräder. Allerdings brauchst du schon Geduld, wenn du ihr das Skaten beibringen willst. Hast du nicht selbst welche? Ok, wir wohnen in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet, da kann man auch schon mal auf die Straße fahren, ohne dass dort direkt ein Auto kommt. Ich schnall mir meine Inliner an die Füße und nehme sie an der Hand, genau wie beim eislaufen.

Ich würde sie behalten, sind ja auch echt gute. Von daher. Da hat sie lange was von.

lg
salome

Beitrag von salome25 01.03.10 - 21:13 Uhr

Oh jetzt erst gelesen. Hast ja neue gekauft...na dann mal los ;-)

Beitrag von turmmariechen 02.03.10 - 21:51 Uhr

Huhu, mein Sohn fährt, seit er 5 J. alt ist. Im Kiga hatten die mal so eine Inliner Phase, da waren auch jüngere Kinder dabei (sogar die Erzieher sind gefahren ) . Ich habe die von Aldi geholt, ich fand sie ausreichend!

Viele Grüße!