menno bin richtig fertig ... zahnen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mel-1982 01.03.10 - 19:51 Uhr

hallo
bin richtig fertig... meine kleine (10 monate) hat 2 zähne bekommen und seid samstag steht die welt kopf. sie weint nur noch, hatte fast 40 fieber, ist total extrem wund, ihr tun die knochen weh, der mund tut ihr weh, sie hat etwas entzündete ohren, roten hals (sagt der arzt) usw usw

die kleine maus tut mir so leid :-(

hat jemand irgendwelche ratsamen tipps oder sowas?
sie bekommt osanit, wenn fieber oder schmerzen schlimm sind ein ben u ron zäpfen 75, wundsalbe aus der apotheke.
zum glück isst u trinkt sie ordentlich :-)

aber mama u papa drehen noch am rad #schmoll

Beitrag von cherry19.. 01.03.10 - 20:00 Uhr

nunja.. hattest du schonmal entzündete ohren? ich vor kurzem und es war die hölle.. ein stechen und pieksen. echt grausam. von daher tipp ich, dass deine maus nicht so drauf ist wegen der zähne, sondern wegen der ohren. ich würde ihr auf jeden fall alle sechs stunden ein zäpfchen geben. is ja nur n paar tage. aber lauf du mal mit ohrenweh rum und bekomm nur n zäpfchen, wenn das fieber oben is ;-) das is gemein. ich schätz nämlich mal, dass die ohrenschmerzen auch ohne fieber da sind, solange die ohren gerötet sind.

gute besserung für deine maus.

Beitrag von cherry19.. 01.03.10 - 20:01 Uhr

ahso. nen tipp: zwiebel aufs ohr hilft da auch total gut. google mal. ich weiß aus m kopp nich genau, wie man das macht. irgendwie musst du die zwiebel zerkleinern und dann erwärmen usw.. google mal. soll echt super helfen.

Beitrag von schnegge28 01.03.10 - 20:03 Uhr

Hi Du

erstmal ganz ruhig bleiben,ich weiss ist leichter gesagt.Bei uns war das vor knapp 2 Wochen auch so, 2 neue Zähnchen sind gekommen,Fieber auch bis 40#schock,roter Hals...naja Du kennst es ja.Leider hatte mein Zwerg nen Infekt und musste Antibiotika nehmen....Jetzt ist wieder alles ok.
Aber mal ne Frage,warum nimmst net Benuron Zäpfchen mit 125ml/g??Die hat uns unser KiA verschrieben und Samuel ist 9 Monate....Also gegen das Fieber würden die denk ich besser helfen,für die Zähnchen versuch doch mal Dentinox Gel,hast da welches??Das hat Samuel ganz gut getan als echt schlimm war..

Ansonsten DURCHHALTEN#klee,das geht alles auch wieder vorbei,gönn DIR ein Gläschchen Prosecco wenn der Kleine im Bett ist;-)

Lg Dani

Beitrag von mrs.smith 01.03.10 - 20:04 Uhr

Huhu,

uns geht es gerade fast genauso.
Erst sind die oberen zwei Schneidezähne durchgebrochen und wir hatten eine wirklich anstrengende Woche. Dann hat sich Chiara erkältet, mit viel Schnupfen und noch mehr Husten und nun sind die nächsten zwei Zähne im Anmarsch.
Ich habe schon wieder einige Abende hinter mir, wo ich vor Erschöpfung erst mal Rotz und Wasser geheult habe.
Auch das geht vorbei, auch wenn mans jetzt kaum glauben mag.
Wünsche Euch alles Gute!
Petra

Beitrag von mel-1982 01.03.10 - 21:05 Uhr

danke #liebdrueck

die ben u ron zäpfen helfen u der KA hat gesagt, man muss nicht stärkere geben, wenn die schwächeren helfen
die anderen sachen probier ich mal aus. danke

ne ich hatte noch nix mit den ohren
arme maus :-(
aber dann ist es wohl "normal" #schmoll