Wahnsinnige Rückenschmerzen mit tauben Armen - was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lollipop24 01.03.10 - 19:57 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit einigen Tagen höllische Rückenschmerzen, ca. eine handbreit unter den Schulterblättern, also quasi direkt überhalb der Nieren .... die Schmerzen kommen und gehen .... es fährt mir immer rein wenn ich mich schnell drehe oder eine komsiche Bewegung mache :-(

Die Schmerzen sind in etwa so als würde mir ein Messer im Rücken stecken, ich kann dann kaum noch laufen und mich nur schwer bewegen ... das Ganze dauert dann einige Stunden und wird dann wieder laaaaangsam besser.

Ibuprofen 400 hilft ein bisschen, aber macht nicht ganz schmerzfrei.

Das komische ist, wenn ich diesen Schmerz habe, dann dauert es meist 1 - 1,5 Stunden, dann schläft mir der rechte Arm ein .... er ist dann komplett taub und das geht dann auch über Stunden #schock Ich kann dann nicht mal mehr eine Tasse in der Hand halten, so taub ist der ganze Arm #schmoll


Habe am Freitag ENDLICH einen Termin beim Orthopäden ... habe trotz das ich vor 2 Wochen meine Beschwerden geschildert habe, erst für Freitag den Termin bekommen


Hatte Jemand von euch so etwas schonmal?

Könnte das ein Bandscheibenvorfall sein? Oder klemme ich mir da irgendwas ein???


Ich bin über jede Antwort dankbar #liebdrueck


lg cora, die bald die Wände hochgeht wenn der Schmerz nicht bald aufhört #heul

Beitrag von nickjana 01.03.10 - 20:33 Uhr

Hallo!
Hört sich nach was eingeklemmten an! Wenn ein Nerv eingeklemmt ist ist das die Hölle da hilft auch kenie Schmerzmittel
Liebe Grüße
Tina

Beitrag von visilo 01.03.10 - 21:59 Uhr

Das hab ich seid Weihnachten, bei mir ist es ein Bandscheibenvorfall und eine Artrose in 2 Wirbeln. Ich bin allerdings sofort zum Ortopäden , die wollten mich auch 3 Wochen warten lassen, nee danke dann sitze ich lieber 3 Stunden in der Praxis und warte bis ich mal dazwischen geschoben werde.

Bei mir hat nicht mal Ibuprofen 600 gewirkt, das hat mich nur mit einem allergischen Schock in die Notaufnahme befördert. Wenn es dir wirklich mieß geht geh sofort zum Arzt ( meinetwegen Notarzt in ein Krankenhaus mit einer guten ortopädischen Station.

Ich hab mir ein Narkosemittel spritzen lassen, hat allerdings nur 10 Stunden gewirkt ( statt der versprochenen 2 Wochen). Laß dir gleich einen Termin zum Röntgen oder für den Kernspin geben ( darauf hab ich ca 7 Tae gewartet) da kann man genau sehen was los ist.

LG und gute Besserung
visilo