Zwiebelsaft - abschütten oder über Nacht ziehen lassen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von monroe25 01.03.10 - 20:10 Uhr

Hallo zusammen,


da mein Sohn und ich ordentlich Husten haben, habe ich heute diesen Zwiebelsaft gemacht. Aufgesetzt habe ich ihn so gegen 13 Uhr.

Kann ich ihn jetzt abschütten oder soll ich ihn noch über Nacht weiterziehen lassen?

Danke und liebe Grüße

Julia

Beitrag von cherry19.. 01.03.10 - 20:14 Uhr

man sagt ca. sechs stunden. ich mach den allerdings immer abends und lass ihn die ganze nacht durch ziehen.

zwiebelsäckchen nebens bettchen hilft auch

Beitrag von postrennmaus 01.03.10 - 20:14 Uhr

Wir lassen die Zwiebel immer drin und nehmen den Saft nur von oben ab. Alle 2 Tage machen wir ihn neu, und bewahren ihn immer im Kühlschrank auf. Es bildet sich nämlich schnell Schimmel und der Saft fängt an zu gären.

Lg postrennmaus

Beitrag von marathoni 01.03.10 - 21:31 Uhr

Genauso mache ich es auch seit Jahren und habe die besten Erfahrungen damit.

Beitrag von zoora2812 01.03.10 - 20:48 Uhr

Hallo,

darf ich mal eben nachfragen, wie ihr den macht und ob das nicht ekelig ist #zitter?? Nehmen eure Kids den einfach so??

LG Jennifer

Beitrag von jeliby 01.03.10 - 20:51 Uhr

Hallöli,
ich nehme immer 2 große Zwiebeln und 6EL Zucker.
Lasse das dann über nacht stehen und es setzt sich Saft ab.
Der schmeckt richtig lrcker, meine Maus trinkt den gern.


LG
Linda

Beitrag von bobby83de 01.03.10 - 22:03 Uhr

Wie macht man denn sowas ? #hicks