Größe des Kindes *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von merced 01.03.10 - 20:45 Uhr

Hi,
ich war heute beim FA, er hat nur kurz Ultraschall gemacht und das Kind nochmal vermessen, und hat dann gemeint dass die Beine jetzt so lang wären, wie normalerweise in der 42. woche.
Und ich bin 38. !!!
oh mein gott, er hat gemeint es sei ok, weil ich ja auch ziemlich gross bin, aber es macht mir doch ein bisschen Angst. Gott sei Dank konnte er mir nicht sagen wir schwer es ist.#schwitz

Beitrag von axaline 01.03.10 - 20:51 Uhr

Das hat nix zu sagen, es gibt Kinder die einfach lang sind aber nicht unbedingt viel gewicht haben !

Das Problem ist ja, daß das Gewicht und die Körperlänge an der Oberschenkellänge errechnet werden vom PC. Daher kommt es auch immer zu Abweichungen !

Keine Bange !

Gruß Janine (31 SSW)

Beitrag von inkognito1810 01.03.10 - 21:05 Uhr

Nur weil die Beine lang sind, muss nciht das Kind groß oder kräftig sein.
Mein Sohn war zur Geburt 56cm und dabei nur 3750g schwer, würde aber nicht sagen, dass dadurch die geburt schwerer war.

Beitrag von nani-78 01.03.10 - 21:20 Uhr

Ging mir ganz genauso,
Mein Sohn war 58cm bei der Geburt,3820g KU36,
und doch,war es von meinen insgesammt(noch)3 Kindern
die leichteste Geburt.:-)
Wird schon werden,alles Gute für die Geburt!

Beitrag von merced 02.03.10 - 19:04 Uhr

Danke euch allen#blume