19 Wochen-Schub oder doch Zähne ? wie wars bei Euch ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ruebe74 01.03.10 - 21:08 Uhr

Hallo,

unser Sohn ist jetzt 19 Wochen und seit Samstag wie ausgewechselt. Bisher war er immer nach dem Stillen für 1 Stunde wirklich friedlich, hat gespielt unterm Trapez oder auch so, dann wurde er langsam müde und wir konnten ihn zum schlafen legen, klappte super.

Seit Freitag geht gar nichts mehr, er trinkt wenig und ist danach schon nach max. 15 min wieder knatschig, will überhaupt nicht alleine spielen und meckert nur rum. Selbst auf dem Arm gehts manchmal nicht.

Er steckt sich im übrigen absolut alles in den Mund, was er kriegen kann und das Zahnfleisch ist weisslich, aber ich denke, wenns die Zähne wären, müsste er doch auch nachts schlecht schlafen, oder ? Nachts ist aber absolute Ruhe, und er schäft seit letzter Woche sogar durch, von ca. 22 - 7 Uhr.

Also, tippt Ihr eher auf Schub oder auf Zähne oder was macht ihn sonst i.M. so knatschig ?

Danke für Eure Antworten.

LG
ruebe74

Beitrag von tina4370 01.03.10 - 21:41 Uhr

Hallo, ruebe74!

Ich tippe auf Schub (siehe auch hier: http://www.hallo-eltern.de/M_Baby/wachstumsschub1.htm ).

Wenn es die Zäne wären, müsste meiner Meinung nach das Zahnfleisch rot und geschwollen sein.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von xenotaph 01.03.10 - 23:08 Uhr

ist bei uns genauso - und es war/ ist der schub.

LG

Beitrag von mia.myriel 02.03.10 - 00:05 Uhr

Ich fühle grad echt mit Dir. Mein Sohn ist gleichalt und wir machen hier momentan das gleiche durch.

Schub oder Zähne?

Der KiA meinte letzte Woche, das Zahnfleisch wäre geschwollen. Das meinte er aber auch schon vor 4 Wochen. #gruebel

Ich kann Dir also leider nicht helfen, Du bist aber nicht allein. ;-)