Kann jeder Zeit los gehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tani-89 01.03.10 - 21:33 Uhr

Hi an alle und einen schönen Abend!
War heute bei der Hebamme zur Untersuchung und zum Ctg was soll ich sagen.
Ctg gat wehen aufgezeichnet hab sie auch bemerkt, bei der Untersuchung Gebärmutterhals ist verstrichen, Muttermund ist weich und ist 2 cm offen.
Am Donnerstag war ich noch bei meinen Frauenarzt und da hatte ich noch Gebärmutterhals und alles war fest, Muttermund war da noch auch zu, Ctg hat auch keine wehen aufgezeichnet.

Ich freu mich so das es bald los gehen wird.#huepf

Tanja mit Yasmin im Bauch ( 38 SSW )

Beitrag von mami-2010 01.03.10 - 21:39 Uhr

Hallo,

oh du glückliche, wie hast Du das nur gemacht???? War heut auch beim FA und alle Untersuchungen zeigen keine anzeichen einer Geburt.... GMH bei 25 mm und auch keine Wehen bei CTG.... irgendwie geht das nicht voran bei mir...

Hebamme hat letzten Mittwoch so zu mir gemeint, vom aussehen her vielleicht nich max. 12Tage aber die Aussage vom Arzt heute hat mich wieder zurück geworfen und ich will auch endlich das es los geht...

Ich drück Dir die Daumen und alles gute

mami-2010 mit Jolina inside

Beitrag von tani-89 01.03.10 - 21:43 Uhr

Eigendlich hab ich gar nichts gemacht, nach dem arztbesuch am Donnerstag hab ich den Schleimpropf verloren und dannach hat ich immer ein ziehen ich war dan am wochenende bei den schönen wetter viel spazieren, aber mehr hab ich nicht gemacht.:-)

Ich hoff das bei dir noch was voran geht aber bis jetzt sind alle Babys früher oder später raus gekommen:-p

Beitrag von mami-2010 01.03.10 - 21:48 Uhr

Tröstende Worte... ;o)

Wir werden sehen, wie gesagt ich drück Dir die Daumen und wünsche Dir alles gute für die Geburt und auch für die Zeit mit Deiner kleinen

Beitrag von kleenerdrachen 01.03.10 - 21:39 Uhr

Na dann fleißig Treppen steigen ;-)

Beitrag von trixie04 01.03.10 - 21:41 Uhr

Na dann alles gute für die Geburt und eine wunderschöne Zeit mit deinem Baby!!!

Lg

Beitrag von steffi7j 01.03.10 - 21:55 Uhr

Hallo!

Du hast es gut, damals in der 32.SSW war mein GMH bei 4,9 cm. Leider werde ich erst am Do erfahren wieweit sich was geändert hat.

Mein Kleiner drückt seit 4 Wochen so stark unten aufs Schambein und das ist, als sticht jemand mit tausend Nadeln da rein. Er hat mit seinem Köpfchen schon vor 2 Wochen das Becken gut abgedichtet.

Mag nicht mehr, habe seit der 34.SSW immer wieder mit Senkwehen zu kämpfen und die sind hammerhart. Seit letzter Woche geht es mir schlecht, immer wieder Übelkeit, starker Druck nach unten, Ziehen bis in den Rücken, sehe auch blass aus-Eisenwert ist aber top. Dem Baby gehts super, ist auch super versorgt und auch meine Venen sind sehr gut durchblutet.

Kann nur hoffen, daß es nicht mehr solange dauert!

LG Steffi 38.SSW mit Samira (fast 7) und Marian (5)

Beitrag von baby.2010 01.03.10 - 22:25 Uhr

ach süße.dann wünsch ich dir mehr glück als mir.bin 2 wochen mit MM 5cm rumgelaufen und nix tat sich weiter!! fast 1 woche nach ET wurde dann im KH eingeleitet,weil auch alle weiteren versuche nichts brachten#heul

LG sandra in gut 1,5 std. 38.ssw#huepf