Gewicht des Babys in der 29. Woche/Maimamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xanadoo 01.03.10 - 22:11 Uhr

Hallo,

bin ab Mittwoch in der 30.SSW. Bei der Vorsorge heut wog der Kleine etwa 1800g. Das Ultraschallgerät zeigte 1980g an, die Ärztin hat da schon was abgezogen. Mir erscheint das Gewicht trotzdem recht hoch. Vor einer Woche waren es 1530g in der klinik, vor 2 Wochen 1400. Wachsen die Babys wirklich sooo schnell? habt ihr Vergleichswerte für mich?

LG, Katharina

Beitrag von hardcorezicke 01.03.10 - 22:13 Uhr

ich war noch in der 27 ssw beim doppler wegen ss diabetes..

meine kleine soll 1200 gramm gewogen haben... laut der ärztin zu viel... bzw an der obersten grenze... mein arzt hatte in der 24 ssw gemessen da war sie 600 gramm.. kann mir auch nicht vorstellen das sie 600 gramm in 3 wochen zugelegt haben soll..

LG

Beitrag von axaline 01.03.10 - 22:15 Uhr

Hätte da mal zwei Tabellen als Vergleichsmaterial !

http://www.sonoace.de/tl/table.html

und

http://bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_gewicht

Da kann man ganz gut vergleichen !

Ich habe zuletzt in der 28 SSW US gehabt, da waren es bei uns 1250 gr, glaub ich ! Ich mach mir da keine Gedanken drum, ich werd ja sehen, wieviels am Ende ist !#kratz
Meine beiden ersten Kinder wogen auch jeweils über 4 kg. Trotzdem sind sie normal zur Welt gekommen.
Also , was solls ! Raus muss es eh ;-)

Gruß Janine (31 SSW)

Beitrag von chidinma2008 01.03.10 - 22:18 Uhr

hi
meiner hatte nicht ganz ein Kilo drauf

LG

Beitrag von carrie1980 01.03.10 - 22:26 Uhr

Hi,

ich habe Daten von 28+4 : 39cm und 1500g

und 30+4 : 42cm und 1800g

Morgen bin ich 32+4 und habe wieder US...bin gespannt! Müßten dann ja 2100g und 45cm sein! *g*

LG Carrie

Beitrag von axaline 01.03.10 - 22:35 Uhr

Darf ich mal fragen (nur aus neugier !) ?

Warum bekommst Du soviele US ? Ist das medizinisch bedingt ? Oder macht Dein Arzt das immer so ?
Oder hast Du das *gebucht* ?

Nicht bös gemeint, wundert mich nur, weils ja immer heißt eigentlich wäre US nicht so toll fürs Kind (Lärmbelästigung ...) !

Gruß Janine (31 SSW)

Beitrag von carrie1980 01.03.10 - 22:40 Uhr

Also bei meiner letzten Schwangerschaft 2008/2009 hatte ich das "gebucht" und hatte dann statt 3 glaube ich 5 oder 6x US...
Diesmal ist es aus Vorsicht...die Geschichte meines Sohnes steht in der VK. Mein FA passt diesmal auf wie ein Schießhund *g*

Ich glaub die Lärmbelästigung bei 1-2 min. US hält sich noch in Grenzen...wenn Flora auf der Welt ist wirds noch lauter...sie hat 2 Geschwister #cool...ne Spaß! Ich denke das kann man alle 2 Wochen mal vertragen...er guckt immer nur kurz rein und mißt nach..geht ganz fix!

LG Carrie

Beitrag von carrie1980 01.03.10 - 22:46 Uhr

P.S.:Die 5 oder 6 "gebuchten" Male in der letzten Schwangerschaft waren bis zu der Woche als bekannt wurde,dass es Probleme gibt...von da an hatte ich ja täglich CTG und 1x pro Woche US und Doppler...also er mußte da auch "durch"....

LG Carrie